Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
9 Merkliste
Angebot merken

  • Spanien » Balearen

Mandelblüte auf Mallorca

Erleben Sie den Frühling auf der "Königin der Balearen"!

24.02. - 05.03.2023 (10 Tage)
  • Flugreisen
  • Flug mit Condor ab/bis Düsseldorf
  • Flugsteuern & Sicherheitsgebühren
  • 20 Kg Freigepäck
  • 6 Kg Handgepäck
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 9 Übernachtungen im 4* Hotel El Cid
  • 9 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen
  • Willkommenscocktail im Hotel
  • Programmpräsentation im Hotel
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • Geführter Tagesausflug „Palma & Valdemossa“
  • Geführte, ganztägige Inselrundfahrt
  • Fahrt mit dem „Roten Blitz“
  • Schifffahrt
  • Geführter Tagesausflug "Von Drachen und Perlen"
  • Eintritt in die Drachenhöhlen von Porto Christo
  • Besuch einer Perlenfabrik mit Vorführung
  • Geführter Tagesausflug nach Sineu, Formentor und Binissalem
  • Ausflüge in klimatisierten Reisebussen
  • Reiseinformationen
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 25 Personen)
ab 1.159,00 € 10 Tage Im Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Hotel El Cid

10 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.159,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.02. - 05.03.2023
10 Tage
Im Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.159,00 €
24.02. - 05.03.2023
10 Tage
Im Einzelzimmer, Halbpenion
Belegung: 1 Person
1.383,00 €
Balearische Touristensteuer zahlbar vor Ort

Mandelblüte auf Mallorca

Erleben Sie den Frühling auf der "Königin der Balearen"!

  • Spanien » Balearen

  • Flugreisen

Wenn in Deutschland noch tiefster Winter ist, beginnt auf Mallorca schon die Frühlingszeit mit schönen, sonnigen Tagen und oft angenehmen Temperaturen. Genau die richtigen Bedingungen für die Knospen der berühmten mallorquinischen Mandelbäume, die sich um diese Jahreszeit zu öffnen beginnen und sich in prachtvolle weiße und roséfarbene Wolken verwandeln. Ein Naturschauspiel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

1. Tag: Anreise nach Mallorca

Mit der Condor fliegen Sie von Düsseldorf nach Mallorca. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel an der Playa de Palma. Nach der Zimmerverteilung stellt Ihnen unser Reiseleiter das Programm der kommenden Tage bei einem Willkommenscocktail vor.

2. Tag: Palma und Valdemossa

Sie besuchen die Hauptstadt Palma, eine der Perlen des Mittelmeeres. Lernen Sie die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten dieser mittelalterlichen Stadt kennen, wie z.B. die Kathedrale La Seu - Eintritt inklusive. Über das altertümliche Bergdorf Valdemossa mit den kopfsteingepflasterten Gassen und dem berühmten Kartäuser-Kloster geht es zurück zum Hotel.

3./5./7./9.Tag: Zur freien Verfügung

Diese Tage stehen Ihnen zur Entspannung und Erholung unter der spanischen Frühlingssonne offen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels, bummeln Sie über die Promenade und genießen Sie die Frühlingsluft bei einem Kaffee in einem der Strandcafés.

4. Tag: Ganztägige Inselrundfahrt

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Puerto Andratx. Durch wildromantische Landschaften geht es entlang der Westküste. Genießen Sie wunderschöne Aussichten! Sie besuchen ein ehemaliges Kloster aus dem 12.Jh wo Sie typische Produkte der mallorquinischen Küche verkosten: Buñuelos, frisch hergestellt aus Kartoffelteig, Mehl und Hefe, Konfitüren, Feigenbrot, mallorquinische Wurst, Käse, Kräuterschnäpse, u.v.m.. Vorführung traditioneller Volkstänze, ehe Sie die Rückfahrt ins Hotel beginnen.

6. Tag: Tagesausflug nach Sineu, Formentor und Binissalem

Im Zentrum Mallorcas liegt das Städtchen Sineu, bekannt für seinen Bauernmarkt, der der älteste auf Mallorca ist. Der Markt zieht sich durch schmale Gassen rund um die Kirche. In Port de Pollensa besteht Zeit für ein Mittagessen, ehe der Aussichtspunkt Es Colomer am Cabo Formentor Sie erwartet. Die 15 Km ins Meer ragende Halbinsel bietet mit ihren senkrecht ins Meer abfallenden Felswänden einen atemberaubenden Anblick.

8. Tag: Tagesausflug "Von Drachen und Perlen"

Sie durchfahren das Inselinnere, vorbei an malerisch, in rosa und weiß blühenden Mandelbäumen, bis an die Ostküste, zum zauberhaften Fischerstädtchen Porto Christo. Hier befinden sich die bekannte Drachenhöhlen, ein großes, unterirdischesTropfsteinhöhlen-System mit dem größten unterirdischen See der Erde . Gelegenheit zum Mittagessen oder zu einem individuellen Bummel in Porto Christo. Am Nachmittag erfolgt in Manacor, einer der größten Städte Mallorcas, der Besuch der berühmten Perlenfabrik von Majorica mit ihrem imposanten Ausstellungsbereich. Dort wird Ihnen der Prozess der Herstellung von Perlen demonstriert.

10.Tag: Rückreise nach Deutschland

Im Tagesverlauf Bustransfer zum Flughafen und Rückflug mit der CONDOR nach Düsseldorf.

Inkludierte Leistungen:

  • Flug mit Condor ab/bis Düsseldorf
  • Flugsteuern & Sicherheitsgebühren
  • 20 Kg Freigepäck
  • 6 Kg Handgepäck
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 9 Übernachtungen im 4* Hotel El Cid
  • 9 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen
  • Willkommenscocktail im Hotel
  • Programmpräsentation im Hotel
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • Geführter Tagesausflug „Palma & Valdemossa“
  • Geführte, ganztägige Inselrundfahrt
  • Fahrt mit dem „Roten Blitz“
  • Schifffahrt
  • Geführter Tagesausflug "Von Drachen und Perlen"
  • Eintritt in die Drachenhöhlen von Porto Christo
  • Besuch einer Perlenfabrik mit Vorführung
  • Geführter Tagesausflug nach Sineu, Formentor und Binissalem
  • Ausflüge in klimatisierten Reisebussen
  • Reiseinformationen
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 25 Personen)

Ihre Hotelunterkunft

Das bei vielen Stammgästen beliebte 4* Hotel THB El Cid (adults only) liegt direkt an der Playa de Palma, an einer schönen Promenade eines 4 Km langen Sandstrandes, unmittelbar am Yachthafen von Can Pastilla. Sowohl die Lage, als auch die exklusiven Einrichtungen machen das Haus zum idealen Ort für einen erholsamen Urlaub.

Die hellen Zimmer und Suiten, zum Teil mit Meerblick, bieten kostenloses WLAN, Flachbildfernseher, Minibar und Balkon. Die Suiten verfügen außerdem über eine separate Sitzecke. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Innen- und Außenpool, ein Restaurant/Bar mit möblierter Terrasse sowie ein Spa mit einem Fitness-Center, einer Sauna und einem Dampfbad. Es gibt außerdem einen Tennisplatz, Fahrrad-Unterstellraum, einen Spieleraum und regelmäßige Liveunterhaltung (saisonabhängig)

In Gehweite gibt es eine Reihe von Geschäften, Bars und Restaurants.

Einreisebedingungen

Die Einreise auf die BALERAREN INSELN (Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera) ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

* Reisepass

* Vorläufiger Reisepass

* Personalausweis

* Vorläufiger Personalausweis (muss gültig sein)

* Kinderreisepass

Anmerkungen:

Spanien ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957.

Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Flugreisen von und nach Deutschland können nur mit einem gültigen Reisepass/Personalausweis bzw. bei dessen Verlust mit einem von den deutschen konsularischen Vertretungen in Spanien ausgestellten Passersatzdokument angetreten werden

Impfempfehlungen

Für die Einreise nach Spanien sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben.

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden.

Bitte kontaktieren Sie diesebzüglich Ihren Hausarzt für weitere medizinische Informationen.

Strom

Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter auf den Balearischen Inseln, wenn Sie in Deutschland wohnen.

Auf den Balearischen Inseln werden die Steckdosen Typ F verwendet. Die Netzspannung beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz.

Sprache

Auf Mallorca werden zwei Sprachen gesprochen. Da Mallorca zu Spanien gehört, ist natürlich auch Spanisch Amtssprache. Die einheimische Bevölkerung spricht aber häufig nicht Spanisch, sondern Mallorquin.

Währung

Die Währung in Spanien ist seit dem 1. Januar 1999 der Euro,

Trinkgeld

Auf der iberischen Halbinsel werdeb in der Gastronomie 5-10 Prozent Trinkgeld, als gute Sitte angesehen. Das Trinkgeld wird hier nicht persönlich dem Bedienungspersonal gegeben, sondern der Gast lässt das Trinkgeld auf dem Tisch liegen. Kleinstbeträge von 1-5 Cent-Stücke liegen zu lassen, gilt in Spanien und Portugal als sehr unhöflich. Nach einer Taxifahrt sollte der Betrag auf die nächsten 50 Cent oder den vollen Euro aufgerundet werden.

Zeitzone

Es gibt keinen Zeitunterschied zwischen Deutschland und den Balearen.

Unsere Empfehlungen