Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Italien

Inselhüpfen in Italien

Sizilien & die Liparischen Inseln

  • Flugreisen
  • Flug von Düsseldorf nach Catania
  • 20 Kg Freigepäck
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 3 Übernachtungen im 4* Hotel Eli bei Taormina
  • 3 Übernachtungen im 4* Hotel Aktea auf Lipari
  • 6 Nächte im 5* Hotel Athenee Palladium bei Céfalu
  • 12 x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 12 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x sizilianische Spezialitäten im Organgenhain
  • 2 x Mittagsimbiss auf einem Weingut
  • 2 x Weinverkostung auf einem Weingut
  • 2 x sizilianischer Mittagsimbiss mit Wein
  • 1 x Mittagessen auf einem Landgut mit Olivenöl
  • 1 x Street-Food Imbiss auf dem Markt von Palermo
  • Alle Eintrittsgelder für Besichtigung laut dem ausgeschriebenen Programm
  • Fährüberfahrten laut Programm
  • Busfahrten auf Lipari, Vulcano ind Salina
  • Abendliche Bootfahrt auf der Feuerstrasse
  • Kurtaxe & Tourismussteuern in Taormina, auf Lipari und Céfalu
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 35 Personen)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
ab 2.675,00 € 13 Tage Im Doppelzimmer  p.P.

Inselhüpfen in Italien

Sizilien & die Liparischen Inseln

  • Italien

  • Flugreisen

Unverfälscht und ursprünglich ist es hier, am Südzipfel Italiens. Auf dieser Erlebnisreise lernen Sie im Rahmen Ihres komplett inkludierten Ausflugsprogramms spannende Höhepunkte der größten Mittelmeerinsel Sizilien kennen. Sie entdecken u. a. das eindrucksvolle Teatro Greco in Taormina, die prächtige Inselhauptstadt Palermo, den Vulkanriesen Ätna und das berühmte Tal der Tempel!Doch das ist noch nicht alles – zusätzlich erleben Sie ein fröhliches Inselhüpfen auf den Liparischen Inseln. Gleich 5 feurige Eilande warten auf Sie: Lipari, Vulcano, Panarea, Stromboli & Salina. Jede der Vulkansinseln hat ihren eigenen Charakter und ist von einmaliger Schönheit.

1. Tag: „Benvenuti in Sicilia“

Am Morgen fliegen von Düsseldorf auf die Insel Sizilien. Empfang am Flughafen durch Ihren örtlichen Reiseleiter und Fahrt zu einem Orangenhain am Fuße des Ätnas, wo Sie mit einem Imbiss mit typischen Spezialitäten geschmackvoll auf der Insel begrüßt werden, inkl. der Getränke. Am Nachmittag Fahrt in den Raum Taormina, wo Sie Ihr Zimmer im 4* Hotel Eli Hotel beziehen werden. Bis zum Abendessen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. (M/A)

2. Tag: Der Vulkan Ätna und Taormina

Das heutige Programm beginnen Sie mit dem Besuch des Wahrzeichen Siziliens, dem Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas. Mit dem Bus geht es durch üppige Vegetationen und eindrucksvolles Lavagebirge bis zu den Silvestri Kratern auf 2.000 m Höhe. Mit Jeeps und Bergführern kann man die Auffahrt bis an die 3.000 m Grenze fortsetzen (fakultativ vor Ort zahlbar, ca. 2 Stunden für etwa € 78,- p.P. wetterabhängig). Nach Ihrem Aufenthalt am Ätna besuchen Sie örtliches Weingut, wo Sie mehr über die charakteristischen und vollmundigen Weine der Region erfahren. Eine Weinverkostung und ein leichtes Mittagessen ist bei diesem Besuch für Sie inklusive. Anschliessend geht es zur Besichtigung von Taormina, der “Perle Siziliens”. Hier befindet sich auch das "schönste Theater der Welt", eine antike Spielstätte, deren "ewige Kulisse" - der wunderschöne Blick über das Meer und auf den Ätna - heute wie damals in ihrem Reiz erhalten ist. Sehenswert sind außerdem der gepflegte mittelalterliche Stadtkern Taorminas und der Corso Umberto, der zum geruhsamen Bummeln und Verweilen einlädt. Rückfahrt zum Hotel. (F/M/A)

3. Tag: Syrakus, Metropole der Antike

Nach dem Frühstück Fahrt nach Syrakus. In der Antike war Syrakus über mehrere Jahrhunderte die größte und mächtigste Stadt Siziliens - noch Cicero beschrieb sie als "die größte und schönste aller griechischen Städte”. Auf der Insel Ortigia, welche die eigentliche Altstadt von Syrakus bildet und durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist, besuchen Sie die Kathedrale, den einstigen Athena-Tempel und die Arethusa-Quelle. Beim einem ausgedehnten Spaziergang durch den archäologischen Park sehen Sie u.a. den Altar des Leron, das sog. „Ohr des Dionysios“, das griechische Theater und das römischen Amphitheater.

Während Ihrer Besichtigung von Syrakus kehren Sie zu Mittag in einer Trattoria ein und verkosten einige sizilianische Vorspeisen bei Wasser und Wein. Abendessen und Übernachtung. (F/M/A)

4. Tag: Lipari und Vulcano

Nach dem Früstück Fahrt zum Hafen nach Milazzo und Überfahrt nach Lipari. Entdeckungspaziergang durch die kleine gleichnamige Stadt Lipari und Besuch der Akropolis, mit dem Dom vom XI Jhr.

Zur Mittagszeit geniessen Sie in einem kleinen, typischen Lokal in Marina corta sizilianische Vorspeisen mit vino della casa. Am Nachmittag Überfahrt nach Vulcano. Diese Vulkan-Insel ist mit den schwarzen Stränden von besonderer landschaftlichen Schönheit und wegen der unterschiedlichen vulkanischen Phänomenen bekannt. Wir unternehmen einen Spaziergang durch die kleine Ortschaft am Hafen und eine Inselfahrt mit dem Bus bei der wir die schönsten Aussichtspunkte der Insel entdecken. Anschliessend haben Sie Zeit zur Verfügung. Geniessen Sie Ihre Freizeit am Strand oder in den natürlichen Fango-Quellen. Vielleicht unternehmen Sie eine leichte Wanderung zum kleinen Krater Vulcanello (Länge 2 km, Gehzeit ca. 1,5 Std.). Nachmittags Rückfahrt nach Lipari. (F/M/A).

5. Tag: Panarea und Stromboli

Nach dem Frühstück unternehmen Sie in Lipari eine Inselrundfahrt mit dem Bus und erfahren Interessantes über Bimsstein und Obsidian. Unterwegs geniessen herrliche Panorama- Ausblicke auf die Nachbarinseln. Mittagessen im Hotel und anschliessend Überfahrt zur Insel Panarea. Die kleinste und feinste Insel des Archipels ist im Sommer ein beliebiger Treffpunkt für Promminente. Weiterfahrt zum Stromboli, der Feuerinsel. Die Insel diente den antiken Seefahrern, aufgrund der starken vulkanischen Aktivität, als natürlicher Leuchtturm. Nach einer Inselrundfahrt halten Sie am Hafen und spazieren durch die Ortschaften San Vicenzo und Ficogrande und genießen die Atmosphäre dieser herrlicher Insel.Bei Einbruch der Dunkelheit Bootsfahrt zur sogenannten „Feuerstrasse„ (Sciara del fuoco), um das unvergessliche Spektakel der Explosionen, zu erleben. Rückkehr im Hotel in Lipari am späten Abend. (F/M/A)

6. Tag: Salina, die Grüne

Die Insel ist zu Recht das Landschaftsjuwel und die fruchtbarste Insel des Archipels und verfügt über eine reiche Flora. Hier wachsen Malvasia und Korint Trauben und wilde Kapernsträucher. Salinas Kapern sind unter Feinschmeckern ein Genuss. Auf einer Inselrundfahrt entdecken Sie die Insel. Sie flanieren durch die engen Gassen der kleinen Ortschaften und genießen gastronomische Höhepunkte. Die Mittagszeit verbringen Sie bei einem Winzer, der viel Interessantes über den lokalen Weinanbau zu berichten weiß. Selbstverständlich mit Weinverkostung mit Imbiss. Bevor wir zurückfahren nach Lipari, haben Sie die Gelegenheit im Ort Lingua in der berühmten Bar Alfredo das wunderbare Granita-Eis zu probieren. (F/M/A)

7.Tag: Madonien Berge und Cefalù

Fahrt über die Nordküste entlang der Meerenge von Messina und die sizilianischen Berge. Wir entdecken das Madonien- Gebirge, das 1989 zum Naturpark erklärt wurde. Umgeben von einer unberührten Natur spazieren wir im schönen Bergdorf Castelbuono. Dort genießen wir das sizilianische Ambiente und verkosten bei einer berühmten Konditorei typische, regionale Produkte. Anschliessend Fahrt nach Cefalù die zurecht zu den bekanntesten Städten der Insel Siziliens zählt. Ein langer Strand, ein 300 m großer Felsen und dazwischen eine spannende Altstadt mit einem Dom aus dem 12 Jahrhundert. Im malerischen Fischerviertel am Hafen drängen sich alte Häuser, während der lange Pulversandstrand als einer der schönsten der Nordküste gilt. Abendessen und Übernachtung im 5*Hotel Palladiumim Athenee im Raum Cefalù. (F/A)

8. Tag: Im Westen nach Segesta und Erice

Fahrt am Vormittag nach Segesta, in die ehemalige Hauptstadt der Elymer. Eine dorische Tempelanlage aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. ist das beeindruckende Relikt dieser vorgriechischen Kultur, deren Ursprung bereits die antiken Geschichts-schreiber mit Aeneas und seinen geflohenen trojanischen Gefolgsleuten in Verbindung brachten.Weiterfahrt an die Westküste der Insel, wo Sie in Gegenwart der zahlreichen Salzflächen Wissenswertes über die Herstellung von hochwertigem Meersalz erfahren. Die Mittagsstunden verbringen Sie auf dem Landgut Fontanasalsa: Freuen Sie sich auf ein ebenso ländliches wie idyllisches Ambiente, während Sie in dieser stilvollen Umgebung hochwertiges Olivenöl der "Valli Trapanesi DOP" verkosten und typische Produkte der Region genießen. Am Nachmittag Fahrt nach Erice. Spaziergang durch die mittelalterliche Ortschaft die uns verzaubert mit tolle Aussichten auf die Küste. Eine kleine Verkostung von Mandel Gebäck erwartet uns bei der Konditorei von Maria. (F/M/A)

9. Tag: Palermo und Monreale

Heute bietet die Hauptstadt der Region Sizilien das Bild einer europäischen Groß-stadt, die ihre mediterranen Ursprünge nicht vergessen hat. Die Stadt ist reich an Geschichte und an historischen Kunst-schätzen. Der Vormittag beginnt mit eine der bedeutendsten Sakralbauten der Welt, den Dom von Monreale. Anschließend erfolgt die Erkundung von Palermo. Sie sehen Sie die Kathedrale mit den Kaisergräbern, und entdecken die Altstadt mit der „Quattro Canti „den Senatspalais, die Martorana Kirche und den lebhaften Markt. Dort erwartet uns ein Imbiss mit typischem sizilianischem Streetfood. Nachmittag Zeit im modernen Zentrum von Palermo. (F/M/A)

10. Tag : Agrigent - Tal der Tempel

Nach dem Frühstück Fahrt durch das Innenland zur Südküste nach Agrigent. Wie an einer Perlenschnur reihen sich Tempel an Tempelruine. Die Archäologen haben hier 20 Sakralbauten verschiedener Epochen entdeckt. Nirgendwo sonst besteht die Möglichkeit, die Entwicklung des antiken Griechenlands an solch gut erhaltenen Bauten nachzuvollziehen. (F/A)

11. & 12. Tag: Entspannung und Erholen

Diese beiden Tage haben wir zur Erholung im 5* Hotel Athenee Palladium für Sie eingeplant. Ihre Verpflegung besteht an diesen Tagen aus Halbpension. (F/A)

13. Tag: Arrivederci Sicilia

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in Catania und Rückflug nach Düsseldorf. (F)

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug von Düsseldorf nach Catania
  • 20 Kg Freigepäck
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 3 Übernachtungen im 4* Hotel Eli bei Taormina
  • 3 Übernachtungen im 4* Hotel Aktea auf Lipari
  • 6 Nächte im 5* Hotel Athenee Palladium bei Céfalu
  • 12 x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 12 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x sizilianische Spezialitäten im Organgenhain
  • 2 x Mittagsimbiss auf einem Weingut
  • 2 x Weinverkostung auf einem Weingut
  • 2 x sizilianischer Mittagsimbiss mit Wein
  • 1 x Mittagessen auf einem Landgut mit Olivenöl
  • 1 x Street-Food Imbiss auf dem Markt von Palermo
  • Alle Eintrittsgelder für Besichtigung laut dem ausgeschriebenen Programm
  • Fährüberfahrten laut Programm
  • Busfahrten auf Lipari, Vulcano ind Salina
  • Abendliche Bootfahrt auf der Feuerstrasse
  • Kurtaxe & Tourismussteuern in Taormina, auf Lipari und Céfalu
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 35 Personen)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz

Einreisebedingungen

Deutsche Staatsangehörige können sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass bis zu 3 Monate in Italien aufhalten. Weitere Infos erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Gäste aus Nicht-Schengen-Staaten informieren sich bitte bei den zuständigen Behörden über die jeweiligen Einreisebestimmungen.

Impfempfehlungen

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden.

Impfungen gegen Hepatitis A und B. Ein Impfschutz gegen Hepatitis A wird besonders für die südlichen Landesteile empfohlen.

Lassen Sie sich bezüglich der Impfungen von Ihrem Hausarzt beraten.

Strom

Für Italien ist die Mitnahme eines Reiseadapters empfehlenswert.

Die Netzspannung ist 230 V und die Frequenz 50 Hz. In Italien werden Steckdosen des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F sind zwar mit deutschen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%.

Sprache

Die Amtssprache ist Italienisch. In Südtirol wird häufig auch Deutsch gesprochen.

Währung

Euro

Trinkgeld

In der Gastronomie ist Trinkgeld in Italien unüblich. Oft taucht auf der Rechnung ein "coperto", eine Art Grundgebühr für das Gedeck und das Brot auf. Wer besonders zufrieden war, kann ein bis zwei Euro liegenlassen. In Espressobars gibt es dafür Tellerchen oder Sparschweine. Im Hotel erhält das Zimmermädchen fünf Euro pro Woche. Im Taxi ist Aufrunden in Ordnung.

Zeitzone

In Italien besteht ganzjährig kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Sizilien
Reisepreis

13 Tage
3 mögliche Termine
ab 2.675,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.04. - 22.04.2024
13 Tage
Im Doppelzimmer, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
2.675,00 €
10.04. - 22.04.2024
13 Tage
Im Einzelzimmer, Laut Programm
Belegung: 1 Person
3.170,00 €
17.04. - 29.04.2024
13 Tage
Im Doppelzimmer, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
2.675,00 €
17.04. - 29.04.2024
13 Tage
Im Einzelzimmer, Laut Programm
Belegung: 1 Person
3.170,00 €
20.09. - 02.10.2024
13 Tage
Im Doppelzimmer, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
2.745,00 €
20.09. - 02.10.2024
13 Tage
Im Einzelzimmer, Laut Programm
Belegung: 1 Person
3.240,00 €
Unsere Empfehlungen