Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Spanien » Balearen » Mallorca » Paguera

Wanderreise Mallorca

Die "Königin der Balearen" zu Fuß entdecken

16.02. - 23.02.2022 (8 Tage)
  • Flugreisen
  • Aktivreisen
  • Flüge Eurowings o.ä. ab/ bis Düsseldorf
  • 1 Gepäckstück bis 23 KG
  • 1 Handgepäckstück mit 8 KG
  • Flughafensteuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x Nächte im 4* Hotel Lido Park
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Buffetabendessen im Hotel
  • Deutschsprachiger, örtlicher Reiseleiter
  • Wandertransfers im modernen Reisebus
  • Wanderungen laut Programm
  • Ausflug Palma de Mallorca mit
    • Ensaimada + Schokolade
    • Eintritt Kathedrale
  • Reiseinformationen
  • TAXI-Gutschein (2x €10,- pro Zimmer)
  • Insolvenzschutz
ab 989,00 € 8 Tage Im Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Wandern Mallorca
Hotel Lido Park

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 989,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
16.02. - 23.02.2022
8 Tage
Im Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
989,00 €
16.02. - 23.02.2022
8 Tage
Im Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.157,00 €

Wanderreise Mallorca

Die "Königin der Balearen" zu Fuß entdecken

  • Spanien » Balearen » Mallorca » Paguera

  • Flugreisen
  • Aktivreisen
1. Tag: Anreise nach Mallorca

Flug von Düsseldorf nach Mallorca. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel in Paguera. Zimmerverteilung und Freizeit bis zum Abendessen.

2. Tag: Vom Dörfchen S'Arraco zum Fischerort San Telmo

Auf der ersten Wanderung lernen Sie die Region Andratx kennen. Ausgangspunkt ist das malerische Dörfchen S’Arraco. Sie durchwandern eine herrliche Hügellandschaft mit Terrassenfeldern, auf denen seit jeher Mandel- und Johannisbrotbäume gedeihen, und einen Kiefernwald. Unterwegs öffnen sich traumhafte Panoramablicke auf Meer und Küste. Entlang der Küste wandern Sie mit Blick auf die Dracheninsel zum idyllischen Strand von San Telmo, wo Ihnen etwas Zeit zur freien Verfügung bleibt. (Gehzeit: 2,5 Std., +/- 200 m, ca. 9 KM)

3. Tag: Banyalbufar und Estellencs - Wandern, Wein und Kultur

Kennzeichnend für diesen Tag sind neben schönen Ausblicken auf das Meer die Terrassenlandschaften, die schon von den Arabern angelegt wurden, um Obst und Gemüse anzubauen. Auf Ihrer Wanderung lernen Sie die beiden schönsten Terrassendörfer an der Steilküste des Tramuntana-Gebirges kennen und wandern von der kleinen Bucht Estellencs bis ins Weingebiet von Banyalbufar. Rundgang durch den sehenswerten Ort. (Gehzeit: 2,5 Std., +/- 400 m, ca. 8 KM)

4. Tag: Einsiedelei Ermita de la Trinidad, Aussichtspunkt Ses Puntes und Valldemossa

Geistigkeit und Landschaft vereinigen sich auf dieser Wanderung, die den Schritten von Erzherzog Ludwig Salvador von Österreich folgt. Ein leichter Aufstieg führt zunächst zur Einsiedelei Ermita de la Trinidad. Von der Terrasse aus haben Sie einen imposanten Ausblick auf das Küstenpanorama. Im weiteren Verlauf erreichen Sie den Aussichtspunkt, den der Erzherzog angelegt hatte und genießen einen schönen Blick auf das Monestir de Miramar und auf das Herrenhaus Son Marroig. Ein kurzer Anstieg führt auf den Talaia Vella (866 m). Nach einer kleinen Pause geht es zum Mirador de Ses Puntes und hinab in das Dorf Valldemossa. (Gehzeit: 3 Std., +/- 450 m, ca. 9 KM)

5. Tag: Palma de Mallorca.

Zunächst Besuch der Markthalle Mercado de l‘Olivar. Anschließend geht es zum Plaça Major und durch das ehemalige Judenviertel zur Chocolateria Can Joan de s’Aigo. Es erwartet Sie eine mallorquinische Spezialität, Ensaimada und heiße Trinkschokolade. Besichtigung der Kathedrale La Seu. Am Nachmittag bringt Sie der Bus auf einen Hügel oberhalb der Stadt. Dort oben bildet die gewaltige Architektur der Burg Bellver einen der auffallendsten Punkte in der Silhouette von Palma. Ein traumhafter Ausblick auf die Stadt und den Hafen beendet den Ausflug.

6. Tag: Quer über die Halbinsel Alcúdia:

Ihre Wanderung beginnt am Leuchtturm von Alcanada. Ein schöner Panoramablick auf die Bucht von Alcúdia wird Sie auf dieser Wanderung begleiten. Durch einen Kiefernwald steigen Sie zum Coll de Na Benet hinauf, wo uns eine neue Aussicht in Richtung Bucht von Pollença erwartet. Der Abstieg endet am steinigen Strand von S’Illot in der Bucht von Pollença. (GZ: 3 Std., +/- 200 m, ca. 10 KM)

7. Tag: Zur freien Verfügung

Der letzte Tag Ihres Aufenthaltes steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie Spaziergang entlang der herrlichen Strände.

8. Tag: Rückreise nach Deutschland

Im Verlauf des Tages erfolgen der Bustransfer zum Flughafen und der Rückflug nach Düsseldorf.

Inkludierte Leistungen:

  • Flüge Eurowings o.ä. ab/ bis Düsseldorf
  • 1 Gepäckstück bis 23 KG
  • 1 Handgepäckstück mit 8 KG
  • Flughafensteuern und Gebühren
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x Nächte im 4* Hotel Lido Park
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Buffetabendessen im Hotel
  • Deutschsprachiger, örtlicher Reiseleiter
  • Wandertransfers im modernen Reisebus
  • Wanderungen laut Programm
  • Ausflug Palma de Mallorca mit
    • Ensaimada + Schokolade
    • Eintritt Kathedrale
  • Reiseinformationen
  • TAXI-Gutschein (2x €10,- pro Zimmer)
  • Insolvenzschutz

4* Hotel Lido Park

Dieses wunderschöne Strandhotel zeichnet sich durch ein frisches und ansprechendes Design aus. Es liegt zwischen zwei Sandstränden, nur wenige Schritte vom Ortskern von Peguera entfernt. Hier finden Sie unzählige Geschäfte und Restaurants. Aktivurlauber erwarten unzählige Rad- und Wanderrouten in der Umgebung des Hauses, sowie Tennis- und Golfplätze in unmittelbarer Nähe.

Die hübsch eingerichteten Standardzimmer erwarten Sie mit einem Safe, einem Kühlschrank, Klimaanlage mit Heizung und einem Flachbild-TV. Im eigenen Bad finden Sie einen Haartrockner und kostenfreie Pflegeprodukte.

Lassen Sie sich von gastronomischen Angebot des Hauses im Buffetrestaurant verwöhnen. Auf den beiden Terrassen können Sie ein köstliches mediterranes Abendessen genießen während dem Sonnenuntergang oder unter dem Sternenhimmel.Die Snackbar „La Terraza“ bietet Ihnen das Mittagessen à la carte.

Dazu kommen eine gemütliche Salon­-Bar mit zwei Terrassen, ein separater Salon mit kleiner Bibliothek, Konferenzraum mit Sat-TV sowie kostenloses Wlan im ganzen Haus.

Entspannen Sie im hauseigenen Wellnessbereich mit Innenpool mit Jacuzzi und Sauna oder nutzen Sie die große Auswahl an Massagen und Beauty-Anwendungen.

Einreisebedingungen

Die Einreise auf die BALERAREN INSELN (Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera) ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

* Reisepass

* Vorläufiger Reisepass

* Personalausweis

* Vorläufiger Personalausweis (muss gültig sein)

* Kinderreisepass

Anmerkungen:

Spanien ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957.

Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Flugreisen von und nach Deutschland können nur mit einem gültigen Reisepass/Personalausweis bzw. bei dessen Verlust mit einem von den deutschen konsularischen Vertretungen in Spanien ausgestellten Passersatzdokument angetreten werden

Impfempfehlungen

Für die Einreise nach Spanien sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben.

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden.

Bitte kontaktieren Sie diesebzüglich Ihren Hausarzt für weitere medizinische Informationen.

Strom

Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter auf den Balearischen Inseln, wenn Sie in Deutschland wohnen.

Auf den Balearischen Inseln werden die Steckdosen Typ F verwendet. Die Netzspannung beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz.

Sprache

Auf Mallorca werden zwei Sprachen gesprochen. Da Mallorca zu Spanien gehört, ist natürlich auch Spanisch Amtssprache. Die einheimische Bevölkerung spricht aber häufig nicht Spanisch, sondern Mallorquin.

Währung

Die Währung in Spanien ist seit dem 1. Januar 1999 der Euro,

Trinkgeld

Auf der iberischen Halbinsel werdeb in der Gastronomie 5-10 Prozent Trinkgeld, als gute Sitte angesehen. Das Trinkgeld wird hier nicht persönlich dem Bedienungspersonal gegeben, sondern der Gast lässt das Trinkgeld auf dem Tisch liegen. Kleinstbeträge von 1-5 Cent-Stücke liegen zu lassen, gilt in Spanien und Portugal als sehr unhöflich. Nach einer Taxifahrt sollte der Betrag auf die nächsten 50 Cent oder den vollen Euro aufgerundet werden.

Zeitzone

Es gibt keinen Zeitunterschied zwischen Deutschland und den Balearen.

Unsere Empfehlungen