Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Frankreich » Elsass » Straßburg

Das Elsass und die Vogesen

18.08. - 21.08.2023 (4 Tage)
  • Busreisen
  • Busreise ab/bis Düsseldorf, Wuppertal oder Krefeld
  • 3 Nächte im Hotel Roi Soleil Prestige Strasbourg
  • 3 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1 x Restaurant in der Strasbourger Altstadt
  • 1 x Abendessen an der Weinstraße
  • 1 x Flammkuchenessen in einer Ferme Auberge
  • Stadtführung durch Strasbourg
  • Schifffahrt auf der Ill
  • Tagesreiseleitung „elsässische Weinstraße“
  • Stadtführung Colmar
  • Fahrt im kleinen Zug durch die Weinberge
  • Weinprobe
  • Tagesreiseleitung „Vogesen“
  • Eintritt Memorial Schirmeck
  • Käseprobe im Münstertal
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 23 Pers.)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
ab 515,00 € 4 Tage Im Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Hôtel Roi Soleil Prestige

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 515,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
18.08. - 21.08.2023
4 Tage
Im Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
515,00 €
18.08. - 21.08.2023
4 Tage
Im Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
620,00 €

Das Elsass und die Vogesen

  • Frankreich » Elsass » Straßburg

  • Busreisen

Die alte Reichsstadt Colmar, die südliche Weinstraßen mit herrlichen Winzerdörfern, die Vogesenkammstraße und die Europastadt Straßburg - Mit Geschichte und Tradition ist das Elsass reich gesegnet und jederzeit eine Busreise wert. Die Europastadt Straßburg, die alte Reichsstadt Colmar, die südliche Weinstraßen mit den herrlichen Winzerdörfern verzaubern mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern, einladende Weinlandschaften und gemütliche Weinstuben. Rustikal und reizvoll geht es in den Vogesen zu.

1. Tag Anreise nach Strasbourg

Anreise ins Elsass nach Strasbourg, welches Sie bei einer geführten Stadtbesichtigung mit dem Bus und zu Fuß von seinen schönsten Seiten kennenlernen werden. Sie sehen die Altstadt auf der Insel der Ill mit der berühmten gotischen Kathedrale, einem UNESCO Weltkulturerbe, die deutsche Neustadt ebenfalls ein UNESCO Weltkulturerbe sowie das Europaviertel mit dem Parlament und dem Gerichtshof für Menschenrechte. Ein schöner Abschluss Ihrer Stadtbesichtigung ist eine Bootsfahrt auf der Ill in Straßburg. Abendessen in einem Strasbourger Restaurant, ehe Sie in Ihrem Hotel anreisen.

2.Tag: Colmar und die Elsässer Weinstraße

Vormittags unternehmen Sie einen Ausflug nach Colmar, entdecken Sie die alte Reichsstadt mit ihren herrlichen Fachwerkhäusern, dem mittelalterlichen Koifhus und dem berühmten Pfisterhaus. Nachmittags Weiterfahrt entlang der Weinstraße nach Riquewihr. Der befestigte Weinort gehört zu den schönsten Dörfer Frankreichs. Hier unternehmen Sie eine Fahrt mit einem kleinen Zug durch die Weinprobe. Eine Weinprobe darf hier natürlich nicht fehlen. Nicht weit entfernt sehen Sie die berühmte Hochkönigsburg, die unter Kaiser Wilhelm II. nach mittelalterlichen Plänen wieder komplett neu aufgebaut wurde. Abendessen an der Weinstraße und Rückkehr zum Hotel.

3.Tag: Vogesen Rundfahrt

In Begleitung eines örtlichen Reiseleiters geht es heute durch das Bruche-Tal hinauf in die Vogesen. In Schirmeck besuchen Sie das Mémorial d ´Alsace-Moselle, in dem Sie auf eindrucksvolle Weise die wechselhafte Geschichte der Region von 1870-1945 kennenlernen werden. Bald danach erreichen Sie den Vogesenkamm, dem Sie bis nach Gérardmer folgen. Unterwegs werden Sie auf einem bewirtschafteten Bauernhof zu einer Käseverkostung erwartet. Nachmittags geht es dann über den herrlichen Schluchtpass und über Münster zurück ins Rheintal zum Hotel. Flammkuchen-Abendessen in einer Ferme Auberge und Rückkehr zum Hotel.

4. Tag: Durch das Nordelsass zurück nach Deutschland

Auf Ihrer Heimfahrt durch das nördliche Elsass halten Sie im malerischen Töpferort Soufflenheim, der für seine farbenfrohen Elsässer Keramiken bekannt ist. Hier besuchen Sie eine der traditionellen Töpfereien und lernen die alte Handwerkskunst kennen. Anschlie0end Fortsetzung der Heimreise mit Gelegenheit zum Mittagessen unterwegs.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Busreise ab/bis Düsseldorf, Wuppertal oder Krefeld
  • 3 Nächte im Hotel Roi Soleil Prestige Strasbourg
  • 3 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1 x Restaurant in der Strasbourger Altstadt
  • 1 x Abendessen an der Weinstraße
  • 1 x Flammkuchenessen in einer Ferme Auberge
  • Stadtführung durch Strasbourg
  • Schifffahrt auf der Ill
  • Tagesreiseleitung „elsässische Weinstraße“
  • Stadtführung Colmar
  • Fahrt im kleinen Zug durch die Weinberge
  • Weinprobe
  • Tagesreiseleitung „Vogesen“
  • Eintritt Memorial Schirmeck
  • Käseprobe im Münstertal
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 23 Pers.)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz

Ihre Hotelunterkunft:

Das 4* Hotel Roi Soleil Prestige Strasbourg befindet sich im Norden von Strasbourg. Das Haus liegt ruhig an einem See, ist aber zugleich verkehrsgünstig. Zur ‚Petite France‘ in die Strasbourger Altstadt fahren Sie mit dem Bus ca. 15 Minuten, an die Elsässer Weinstraße nur ca. 25 Minuten.
Das Haus verfügt über 85 geräumige Zimmer, einem Frühstücksraum im lichtdurchfluteten Panorama-Rooftop mit See-Sicht und eine Bar-Lounge.
Die geräumigen Zimmer mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten verfügen auch über einen kleinen Arbeitsbereich, einen Sessel, Klimaanlage, kostenlosem Highspeed-WLAN, Fernseher mit Canal +, internationalen Kanälen und Video on Demand, Safe, Mini-Kühlschrank und einer Nespresso-Kaffeemaschine. Badezimmer mit Dusche und Fön.

(www. hotel-roisoleil-strasbourg-prestige.com)

Einreisebedingungen

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

* Reisepass

* Vorläufiger Reisepass

* Personalausweis

* Vorläufiger Personalausweis (muss gültig sein)

* Kinderreisepass

Frankreich ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957. Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Impfempfehlungen

Für die Einreise nach Frankreich sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen und Ihren Kindern die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.

Als Reiseimpfungen werden für die Mittelmeerküste und Korsika Impfungen gegen Hepatitis A, für die Rheinebene und das Elsass Impfungen gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) empfohlen.

Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich Ihren Hausarzt.

Strom

In Frankreich werden die Steckdosen Typ E verwendet. Die Netzspannung beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz.

Wenn Sie in Deutschland wohnen, brauchen Sie keinen Reisestecker-Adapter in Frankreich.

Sprache

In Frankreich werden je nach Region verschiedene, zum Teil lange regional verwurzelte Sprachen gesprochen. Französisch ist jedoch die einzige Amtssprache in der Republik.

Währung

In Frankreich sowie in den anderen 19 Europäischen Ländern gilt seit der Einführung 2002 der Euro, es ist somit die offizielle Währung in Frankreich und hat den Franc abgelöst.

Trinkgeld

Ein großes Missverständnis und in vielen Reiseführern wiederholter Fehler ist, dass man in Frankreich automatisch zehn Prozent der Rechnungssumme als Trinkgeld geben würde. Dies entspricht nicht dem Verhalten der Einheimischen. Franzosen geben meist ein paar Euro bei einem Essen im Restaurant und rund 50 Cent, wenn nur ein Getränk zu sich genommen wurde. War der Service jedoch nicht zufriedenstellend, ist es durchaus üblich, gar kein Trinkgeld zu hinterlassen.

Eine weitere Besonderheit beim Trinkgeld besteht darin, dass man zunächst nur die exakte Rechnungssumme begleicht und das Trinkgeld anschließend auf dem Tisch liegen lässt. Es ist nicht üblich, dem Servicepersonal - wie im deutschsprachigen Raum - eine aufgerundete Summe zu nennen.

Zeitzone

Es gibt keinen Zeitunterschied zwischen Deutschland und Frankreich

ALT & JUNG Gesellschaft für Freizeitgestaltung mbH

Anschrift:

ALT & JUNG Gesellschaft für Freizeitgestaltung mbH

Gumbertstr. 93

40229 Düsseldorf

Tel: 0211-500 800 0

e-Mail: buero@altundjung.info

Unsere Empfehlungen