Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Österreich » Tirol

Advent in den Tiroler Bergen

Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit

16.12. - 20.12.2021 (5 Tage)
  • Busreisen
  • Busreise ab/bis Düsseldorf, Wuppertal od. Krefeld
  • 4 Übernachtungen im 3*s Hotel Hirschen in Imst
  • 4 x ausgiebiges Frühstück
  • 4 x 4-Gang Abendmenü
  • 1 x Aperitif zum Adventmenü
  • Altstadtführung Innsbruck
  • Möglichkeit zum Besuch der vier Bergweihnachtsmärkte von Innsbruck
  • Ausflug nach Seefeld
  • Kutschenfahrt in Seefeld
  • Punsch und Stollen im Hirschen Weihnachtshaus
  • Adventabend mit vorweihnachtlicher Musik und einer Lesung in der Pfarrkirche
  • Krippenpfadführung in Imst
  • Besuch der Krippenaustellung im Museum Imst
  • Kombinierte Stadtführung Garmisch-Partenkirchen
  • Möglichkeit zum Besuch der Weihnachtsmärkte in Partenkirchen und/oder Garmisch
  • Besuch des Adventmarktes in Mittenwald
  • Benützung der Wohlfühloase mit Sauna, Dampfbad, Biosauna, Hallenbad, Wasserbetten.
  • ALT & JUNG Reisbegleitung (ab 25 Pers.)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
  • TAXI – Haustürservice
ab 585,00 € 5 Tage Reisepreis im Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Tiroler Bergadvent
Reisepreis

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 585,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
16.12. - 20.12.2021
5 Tage
Reisepreis im Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
585,00 €
16.12. - 20.12.2021
5 Tage
Reisepreis im Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
655,00 €

Advent in den Tiroler Bergen

Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit

  • Österreich » Tirol

  • Busreisen

Eine Vorweihnachtsreise in eine verschneite Bergwelt zur Einstimmung auf die bevorstehenden Festtage ist immer etwas Besonders. Es ist die Zeit, in welcher Tradition und Brauchtum großgeschrieben werden. Während auf den Weihnachtsmärkten in den Städten meist ein hektisches Treiben herrscht, findet man in den Bergen Ruhe und Besinnlichkeit.

1. Tag: Anreise nach Imst

Sie verlassen das Rheinland und reisen im Tagesverlauf nach Imst, wo Sie am Nachmittag herzlich mit einem Begrüßungsschnaps im Souvenirglas im Hotel Hirschen begrüßt werden. Nach dem Abendessen stellt Ihnen der Wirt das Programm der kommenden Tage vor.

2. Tag:Innsbrucker Bergweihnacht

Nach dem Frühstück fahren sie in die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Hier erwartet Sie zunächst ein örtlicher Stadtführer zu einem gemütlichen Stadtbummel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt erwartet. Anschließend haben Sie ausreichend Gelegenheit die drei stimmungsvollen Weihnachtsmärkte in der Altstadt, auf dem Marktplatz und in der Marien-Theresien-Straße zu erkunden. Am späten Nachmittag Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

Unser Tipp: Fahren Sie aus der Altstadt mit der Nordkettenbahn auf den Hungerberg empor und erleben Sie Innsbruck Panorama-Weihnachtsmarkt über den Dächern der Stadt.

3. Tag:Seefeld, Kutschenfahrt und Krippenweg-Führung

Fahrt nach Seefeld, dem mondänen, zweifachen Olympiaort mit bekannten Sehenswürdigkeiten wie z.B. dem Seekirchl und der Oswaldkirche mit der Hostiengeschichte. In Seefeld warten Pferdekutschen schon auf Sie für die Kutschenfahrt rund um den Wildmoossee und durch den malerischen Ort Seefeld. Rückfahrt nach Imst über das Mieminger Plateau, der Filmheimat des Bergdoktors. Im Hotel stehen Punsch und Weihnachtsstollen im Hirschen Weihnachtshaus für Sie bereit, ehe Sie in Begleitung eines örtlichen Guides den Christkindlmarkt und den Krippenpfad bei einer kleinen Wanderung zu über 20 Krippen von heimischen Krippenbauern bewundern. Anschließend Adventkonzert in der Imster Pfarrkirche Maria Himmelfahrt. Im Hotel erwartet Sie zum Tagesausklang ein adventliches Abendessen mit gemeinsamem Aperitif.

4. Tag:Advent in der Zugspitzregion und am Karwendel

In Garmisch-Partenkirchen erwartet Sie ein örtlicher Guide am Vormittag zu einer kombinierten Besichtigung der Doppelstadt mit dem Bus uns zu Fuß. Sie sehen nicht nur die bekannten Wintersportanlagen, sondern bummeln auch durch die „historische Ludwigstraße“ von Partenkirchen mit den berühmten Lüftlmalereien, als auch durch die mondäne Fußgängerzone von Garmisch. Garmisch-Partenkirchen präsentiert sich alljährlich zur Adventzeit im festlichen Glanz. Nach der Besichtigung steht Ihnen Zeit zur Verfügung, die romantischen Weihnachtsmärkte auf eigene Faust zu erkunden.

Auf der Rückfahrt nach Imst legen Sie am Nachmittag einen Stopp in der Geigenbauerstadt Mittenwald ein. Den kleinen stimmungsvollen Markt in der Ballenhausgasse flankieren Lüftlmalerei verzierte Fassaden. Auch hier steht Ihnen Zeit zur freien Verfügung, ehe Sie zum Abendessen ins Hotel zurückkehren.

5. Tag:Rückreise in das Rheinland

Ein letztes schmackhaftes Frühstück im Hotel, ehe Sie die Rückreise an Ihren Heimatort antreten.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Busreise ab/bis Düsseldorf, Wuppertal od. Krefeld
  • 4 Übernachtungen im 3*s Hotel Hirschen in Imst
  • 4 x ausgiebiges Frühstück
  • 4 x 4-Gang Abendmenü
  • 1 x Aperitif zum Adventmenü
  • Altstadtführung Innsbruck
  • Möglichkeit zum Besuch der vier Bergweihnachtsmärkte von Innsbruck
  • Ausflug nach Seefeld
  • Kutschenfahrt in Seefeld
  • Punsch und Stollen im Hirschen Weihnachtshaus
  • Adventabend mit vorweihnachtlicher Musik und einer Lesung in der Pfarrkirche
  • Krippenpfadführung in Imst
  • Besuch der Krippenaustellung im Museum Imst
  • Kombinierte Stadtführung Garmisch-Partenkirchen
  • Möglichkeit zum Besuch der Weihnachtsmärkte in Partenkirchen und/oder Garmisch
  • Besuch des Adventmarktes in Mittenwald
  • Benützung der Wohlfühloase mit Sauna, Dampfbad, Biosauna, Hallenbad, Wasserbetten.
  • ALT & JUNG Reisbegleitung (ab 25 Pers.)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
  • TAXI – Haustürservice

Hotel Hirschen (3*)

Im Zentrum von Imst erwartet Sie das familiengeführte 3* Hotel „Zum Hirschen“. Es bietet seinen Gästen einen Innenpool und einen großzügigen Wellnessbereich. WLAN steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.
Sämtliche Hotelzimmer offerieren ein Badezimmer. Das Inventar des Bades besteht aus einem Haartrockner. Ein gemütlicher Sitzbereich zählt zur Ausstattung. Auf Ihrem Zimmer gibt es für Sie einen Safe und einen Schreibtisch. Zusätzlich sind ein Telefon und ein Radio Komponenten des Inventars. Bei Bedarf können auch behindertenfreundliche Zimmer reserviert werden.

Das Restaurant serviert Ihnen traditionelle Tiroler Spezialitäten und internationale Küche.

Erholsame Momente versprechen die Wellnesseinrichtungen mit finnischer Sauna, Infrarotsauna und Dampfbad. Melden Sie sich auch zu einer Massage an.

Einreisebedingungen

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

* Reisepass

* Vorläufiger Reisepass

* Personalausweis

* Vorläufiger Personalausweis (muss gültig sein)

* Kinderreisepass

Österreich ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957. Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Impfempfehlungen

Für die Einreise nach Österreich sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich Ihren Hausarzt.

Strom

In Österreich werden die Steckdosen Typ F verwendet. Die Netzspannung beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz.
Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter in Österreich, wenn Sie in Deutschland wohnen.

Sprache

Die meisten Menschen in Österreich sprechen Deutsch. Trotzdem klingt das Deutsch der Menschen in Wien ganz anders als jenes in Vorarlberg oder in Kärnten, denn in Österreich gibt es viele verschiedene Dialekte.

Währung

Österreich ist Mitglied des Euroraums, welcher insgesamt 19 Mitgliedsländer umfasst. Im Zuge der Einführung einer einheitlichen Währung wurde der Schilling ab dem 01. Januar 2002 durch den Euro ersetzt.

Trinkgeld

Im Restaurant und Taxi sind wie in Deutschland fünf bis zehn Prozent Trinkgeld angebracht,

je nachdem wie zufrieden der Gast mit dem Service war.

Im Hotel erhält der Kofferträger einen Euro pro Gepäckstück, das Zimmermädchen einen bis zwei Euro pro Tag.

Zeitzone

Es gibt keinen Zeitunterschied zwischen Düsseldorf und Österreich

Unsere Empfehlungen