0211 - 500 800 0 Montag - Freitag von 09.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 

Unser Katalog

gleich online blättern

Blätterkatalog

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter

Newsletter

Wintererlebnisreise in den Tiroler Alpen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.03.2019 - 17.03.2019
Preis:
ab 855 € pro Person

Wir möchten Sie bei dieser stimmungsvollen Busreise entführen, in die traumhafte Winterlandschaft Tirols. Sie müssen kein Wintersportler sein um die winterlichen berge genießen zu können. Dieses Reiseprogramm richtet sich an Winterwanderer und all diejenigen, welche einfach nur entspannen möchten .Herrliche Spaziergänge durch verschneite Wälder, Bahnfahrten und Ausflüge in die Wintersport-Hotspots der Region erwarten Sie.

Wer möchte, der kann auch gerne seine Skier mitnehmen und während unserer Ausflüge die verschiedenen Skigebiete, welchem mit dem Bus besucht werden, aktiv “erfahren“.

1. Tag: Anreise nach Imst
Sie verlassen Düsseldorf und reisen im Tagesverlauf nach Imst, wo Sie am Nachmittag herzlich mit einem Begrüßungsschnaps im Souvenirglas im Hotel Hirschen begrüßt werden. Nach dem Abendessen stellt Ihnen der Wirt das Programm der kommenden Tage vor.

2. Tag: Eisstockschießen – Ausflug nach Lech-Zürs
Nach dem ausgiebigen Frühstück vom Buffet geht es zum Eisstock-Wettkampf um die beliebten Hirschen-Preise. Ein schmackhaftes Mittagessen bringt die hinterher die verausgabten Kräfte zurück. Am Nachmittag Fahrt in die winterliche Tiroler Bergwelt nach Lech-Zürs. Erkunden Sie den bekannten Wintersportort nach eigenen Vorstellungen oder unternehmen Sie eine Winterwanderung. Nach dem gemütlichen Abendessen gemeinsamer Spaziergang zum urigen Bauernstadel des Hotels, wo Sie bei zünftiger Musik ein Kaiserschmarrn aus der Riesenpfanne erwartet.

3. Tag: Ischgl – der Hotspot der Alpen
In Begleitung eines örtlichen Reiseleiters fahren Sie heute in den Grenzort Ischgl, der alljährlich viele Wintersportler anzieht. Mit mehreren Bergbahnen erkunden Sie dann die alten Schmugglerpfade, bis Sie schließlich auf der bekannten Idalp zum Mittagessen einkehren (nicht inkl.). Vom Haubenrestaurant bis zum Würstlstand wird hier alles geboten. Mit der Silvrettabahn geht’s es hinterher zurück in das Tal, wo flanieren oder einkehren angesagt ist. Spüren Sie den pulsierenden Aprés Ski. Über unterirdische Laufbänder gelangen Sie wieder zum Bus, der Sie zurück nach Imst bringt.

4. Tag: Ausflug nach Seefeld
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug nach Seefeld. Hier stehen bereits Pferdekutschen für Sie bereit. Die Mittageszeit verbringen Sie in Seefeld. Sicher finden Sie eine gemütliche Ecke zum Mittagessen (nicht inkl.). Hinterher haben Sie ausreichend Gelegenheit einen kleinen Bummel durch den mondänen Ort zu unternehmen bis Sie die Rückfahrt über die Leutasch antreten. Im Hotel, beim „Standl“, erwartet Sie ofenfrischen Gebäck und das Hirschenhäferl mit frischem Kaffee. Anschließend haben Sie Zeit für schöne Dinge im Leben, einfach in der Wohlfühloase des Hotels den Tag ausklingen lassen. Am Abend wird Ihnen ein köstliches Tiroler Schmankerlbuffet serviert, ehe Sie die Möglichkeit haben zum Mondscheinrodeln (Aufpreis für Lift, Rodel inkl.).

5. Tag: Imst und Hoch-Imst.
Am Morgen haben Sie ausreichend Zeit den Ort Imst und seine Sehenswürdigkeiten zu entdecken, denn Sie haben frei! Mittagessen im Hotel, ehe Sie mit einer örtlichen Reiseleitung Hoch-Imst erkunden, das wander- und Skigebiet. Hier besteht die Möglichkeit von der Untermarkter Alm zu Fuß oder mit dem Rodel zurück ins Tal zu fahren.

6. Tag: Unterwegs im Ötztal
Vormittags kleine, geführte Winterwanderung auf den geräumten Wanderwegen. Anschließend Mittagessen in Hotel. Hinterher fahren Sie in Begleitung eines örtlichen Reiseleiters zum Hochplateau von Niederthai im Ötztal. Eine Ruheoase mitten in den Bergen, ganz flach haben Sie die Möglichkeit ein paar Schritte zu laufen und den höchsten Wasserfall Österreichs, den Stuibenfall, gefroren zu sehen. Auf dem Rückweg machen Sie, sofern es die Zeit erlaubt, einen kleinen Stopp in Ötz.

7. Tag: Erkundungen in Innsbruck
Heute fahren Sie nach Innsbruck, der Hauptstadt Tirols, und alljährlicher Austragungsort eines Springens der Vierschanzen-Tournee. Bei einer geführten Stadterkundung lernen Sie Innsbruck und seine Sehenswürdigkeiten kennen. Gelegenheit zum fakultativen Mittagessen in Innsbruck, ehe Sie am frühen Nachmittag nach Imst zurückkehren.

8. Tag: Rückreise nach Düsseldorf
Ein letztes schmackhaftes Frühstück im Hotel, ehe Sie die Rückreise nach Düsseldorf antreten.

  • Busreise ab/bis Düsseldorf
  • 7 Übernachtungen im 3*s Hotel Hirschen in Imst
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • 3 x zusätzliches Mittagessen im Hotel
  • Eisstockschießen mit Preisverleihung
  • Halbtagesauflug nach Lech-Zürs
  • Nachtwanderung und Kaiserschmarrn auf dem Bauernhof
  • Begleitete Tagesfahrt nach Ischgl
  • Karten für die Bergbahnen in Ischgl
  • Kutschenfahrt in Seefeld
  • Geführter Ausflug nach hoch-Imst
  • Liftfahrt und Rodel in Hoch-Imst
  • Geführter Halbtagesausflug nach Niederthai
  • Stadtbesichtigung von Innsbruck
  • Benutzung der Wohlfühloase im Hotel mit Sauna, Dampfbad, Biosauna und Hallenbad
  • Kostenloses W-Lan im gesamten Hotel
  • Leihrodel im Hotel nach Verfügbarkeit
  • Leihbademantel
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz

Hotel Hirschen (3* )

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    855 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    945 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Düsseldorf - Hauptbahnhof
    0 €

Hotel Hirschen (3* )

Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )Hotel Hirschen (3* )

Inmitten von Imst im Tiroler Oberland hat die Familie Staggl eine vielseitige Wohlfühloase geschaffen: für sportlich Aktive, genussvoll Erholungssuchende, Familien und Gruppenreisende, Radler und Motorradfahrer, Gourmets und alle, die den passenden Rahmen für gesellige Feste suchen. Für jeden ist etwas dabei – familiäre Gastlichkeit inklusive!

Sämtliche Hotelzimmer offerieren ein Badezimmer. Das Inventar des Bades besteht aus einem Haartrockner. Ein gemütlicher Sitzbereich zählt zur Ausstattung. Auf Ihrem Zimmer gibt es für Sie einen Safe und einen Schreibtisch. Zusätzlich sind ein Telefon und ein Radio Komponenten des Inventars. Bei Bedarf können auch behindertenfreundliche Zimmer reserviert werden.
Sport, Unterhaltung und Pool im Hotel

Der Wellnessbereich besitzt ein Dampfbad. Zusätzlich können Sie sich im einladenden Pool im Hotelgebäude erholen. Sportaktivitäten wie Volleyball können Sie auf dem Hotelgelände spielen. Ausflüge zum Radfahren können auf Anfrage organisiert werden.
Sonstige Einrichtungen und Services

Das Hotel bietet seinen Hotelgästen 110 Hotelzimmer. Internet nutzen die Urlauber kostenlos. Das Hotel verfügt über eine Bar, ein Restaurant, einen Gepäckraum sowie eine Skiaufbewahrung. Die Etagen sind über den Aufzug zugänglich. Weckdienst und Schuhputzservice können von den Hotelgästen in Anspruch genommen werden.

Der Rosengartenschlucht sowie auch das ISSBA sind in der Nähe des Hotels zu finden. Beliebte Anziehungspunkte sind vom Hotel aus in wenigen Minuten erreichbar, wie zum Beispiel das Sechszeiger, die Benni-Raich-Brücke sowie das Hahntennjoch.
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk