Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

MS Olympia

Mit Rad & Schiff von Koblenz nach Saarburg

Unterwegs auf dem Mosel-Radweg

09.09. - 16.09.2023 (8 Tage)
  • Aktivreisen
  • Flussreisen (ZB)
ab 1.099,00 € 8 Tage 2-Bett-Kabine Hauptdeck  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

MS Olympia

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.099,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
09.09. - 16.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine Hauptdeck, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.099,00 €
09.09. - 16.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine Oberdeck, achtern, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.249,00 €
09.09. - 16.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine Oberdeck, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.299,00 €
09.09. - 16.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine als Einzel, Hauptdeck, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.349,00 €
09.09. - 16.09.2023
8 Tage
1-Bett-Kabine Oberdeck, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.449,00 €
09.09. - 16.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine als Einzel, Oberdeck, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.949,00 €
Alle Teilnehmer/innen an unseren Reisen müssen vollständig geimpft bzw. genesen sein (2G-Regel).

MS Olympia

Mit Rad & Schiff von Koblenz nach Saarburg

Unterwegs auf dem Mosel-Radweg

  • Aktivreisen
  • Flussreisen (ZB)

Deutschlands wunderschöne Flusslandschaften an Mosel und Saar laden Sie ein! Kombinieren Sie abwechslungsreiche Radtouren mit dem angenehmen Aufenthalt an Bord der MS OLYMPIA. Erkunden Sie während dieser 8-tägigen Reise unter anderem Saarburg, das bisweilen auch „Klein Venedig“ genannt wird. Die Stadt ist jedoch keineswegs einziges Highlight dieser Reise für Romantiker und Genussmenschen. Wunderschöne Fachwerkhäuser, Weinberge, die Porta Nigra in Trier, der Altarm der Saar: Sie alle werden kleine Highlights sein. Während Sie tagsüber aktiv sind, folgt Ihnen das Schiff entlang des Flusses, um Ihnen dann am Tagesziel wieder als Ihr Hotelschiff zur Verfügung zu stehen. Mosel und Saar präsentieren sich in bestem Licht.

1. Tag: Anreise nach Koblenz

Individuelle Anreise und Einschiffung zwischen 15:00 und 17:00 Uhr.

2. Tag: Koblenz: Abf.: 07:00 Uhr

Alken: 10:00 - 11:00 Uhr

Ihr Schiff bringt Sie heute nach Alken. Von hier aus geht es mit dem Fahrrad nach Moselkern und weiter nach Cochem, wo historische Fachwerkhäuser in der Altstadt, das Rathaus und der alte Marktplatz mit Martinsbrunnen auf Sie warten - und über allem thront wie ein Märchenschloss die Reichsburg. Ungeübten Radlern empfehlen wir, den Tag an Bord zu verbringen und den freien Nachmittag in Cochem zu nutzen.
(Radtour ca. 29 km)
Cochem: Ank.: 14:00 Uhr


3. Tag: Cochem: Abf.: 09:45 Uhr
Nach dem Frühstück radeln Sie an den Windungen der Mosel entlang zunächst zum Städtchen Beilstein. Als „Rothenburg an der Mosel“ ging dieses liebliche Städtchen sogar in die Filmgeschichte ein. Nach einem kurzen Rundgang geht es, vorbei an dem steilsten Weinberg Europas, dem Bremmer Calmont, nach Zell an der Mosel – bekannt durch die Weinlage „Zeller Schwarze Katz“. Sie sollten sich die Zeit nehmen, die guten Weine der Mosel kennenzulernen.
(Radtour ca. 39km)
Zell an der Mosel: Ank.: 13:00 Uhr


4. Tag: Zell an der Mosel: Abf.: 09:45 Uhr
Heute fahren Sie mit dem Rad zuerst durch das romantische Traben-Trarbach, die Stadt des Jugendstils an der Mittelmosel, und anschließend durch den weltbekannten Weinort Kröv bis nach Bernkastel-Kues. Hier säumen stattliche Fachwerkhäuser den mittelalterlichen Marktplatz, der zum Müßiggang einlädt.
(Radtour ca. 43 km)
Bernkastel-Kues: Ank.: 15:00 Uhr


5. Tag: Bernkastel-Kues Abf.: 09:45 Uhr
Ihre Fahrt führt Sie nach Piesport, der größten weinbaubetreibenden Gemeinde an der Mosel. Hier befindet sich zudem die größte, jemals gefundene römische Kelteranlage nördlich der Alpen. In Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands, können Sie sich den Nachbau eines Römer Weinschiffes anschauen, bevor es am frühen Nachmittag weiter geht nach Mehring.
(Radtour ca. 47 km)
Mehring: Ank: 14:00 Uhr


6. Tag: Mehring: Abf.: 11:00 Uhr
Sie radeln über Pfalzel nach Trier. Eine der ältesten Städte Deutschlands ist einen ausgiebigen Rundgang wert: Ihre römischen Wurzeln sind durch imposante Bauwerke wie die Porta Nigra, ein Stadttor von gigantischen Ausmaßen, und die Konstantinbasilika lebendig geblieben.
(Radtour ca. 26 - 29 km)
Trier: Ank.: 10:00 Uhr


7. Tag: Trier: Abf.: 10:00 Uhr
Heute radeln Sie immer am Fluss entlang von Trier über Wasserbillig in Luxemburg nach Saarburg, auch bekannt als „Klein-Venedig“. Das Stadtbild ist geprägt von engen Gassen, Fachwerkhäusern, Barockbauten sowie bunten Fischer- und Schifferhäusern.
(Radtour ca. 38 km)
Saarburg: Ank.: 13:00 Uhr


8. Tag: Abreise aus Saarburg
Ausschiffung nach dem Frühstück ab 09:30 Uhr und individuelle Heimreise.

MS Olympia

Komfortables und gemütliches Flussschiff mit familiärer Atmosphäre. Der im englischen Clubstil eingerichtete Panoramasalon mit Bar und das helle und freundliche Restaurant laden zu entspannten Stunden an Bord ein. Großzügiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder.

Kabinen 49 Außenkabinen, komfortabel und geschmackvoll eingerichtet mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Kühlschrank und Safe.

Hauptdeck 21x 2-Bett-Kabinen (ca. 11m2), Panoramafenster (nicht zu öffnen)

Oberdeck 22x 2-Bettkabinen (ca. 11m2) + vier größere 2-Bett-Kabinen im hinteren Teil des Schiffes (= 2-Bett-Kabinen achtern: während der Fahrt sind verstärkt Geräusche wahrnehmbar, ca. 12m2, drei der Kabinen verfügen über ein Doppelbett) sowie zwei 1-Bett-Kabinen (ca. 9m2). Die Panoramafenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen

SE-Tours Bremen

Anschrift:

SE-Tours GmbH

Am Grollhamm 12a

27574 Bremerhaven

Telefon: 0471 - 483 88-0

Fax: 0471- 483 88-29

Unsere Empfehlungen