Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Spanien » Kanaren » La Palma

La Palma - la isla bonita

Unsere Nikolausreise 2020

01.12. - 08.12.2020 (8 Tage)
  • Flugreisen
  • Flug mit Condor ab/bis Düsseldorf
  • Flugsteuern & Sicherheitsgebühren
  • 20 Kg Freigepäck
  • 6 Kg Handgepäck
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Nächte im 4* H10 Hotel Taburiente Playa
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen in Buffetform
  • Willkommenscocktail während der Programm-Präsentation am Anreisetag
  • Geführter Tagesausflug "Nördlicher Teil der Insel"
  • Geführter Tagesausflug "Südlicher Teil von La Palma"
  • Geführter Tagesausflug "den Sternen so nah"
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 20 Pers,)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
  • TAXI-Gutschein
ab 1.079,00 € 8 Tage Reisepreis pro Person im Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

H10 Taburiente Playa

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.079,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
01.12. - 08.12.2020
8 Tage
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.079,00 €
01.12. - 08.12.2020
8 Tage
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.255,00 €

La Palma - la isla bonita

Unsere Nikolausreise 2020

  • Spanien » Kanaren » La Palma

  • Flugreisen

Aufgrund ihrer unglaublich bizarren und abwechslungsreichen Landschaften, ihren imposanten Vulkane, ihres üppigen prähistorischen Waldbestands, ihrer reizvollen Strände und nicht zuletzt wegen dem beeindruckenden Sternenhimmel hat La Palma den Beinamen "die schöne Insel" verdient.

La Palma ist die nordwestlichste kanarische Insel und gehört zu der Provinz Santa Cruz de Tenerife. Dieses Biosphäre- und Starlight Reservat erstreckt sich über 708 Quadratkilometer und hat 85.000 Einwohner. Ihre 14 Gemeinden bieten Besuchern eine große Vielfalt an Landschaften und Klimas . Schön, steil, hoch, beeindruckend, wunderschön…das ist La Palma.

Eine energiegeladene Insel, die gerade deswegen von ihren Besuchern geliebt wird. Dieser Begeisterung und der zahlreichen Möglichkeiten der Erholung und Entspannung sowie der Revitalisierung auf der Insel haben wir den Namen "La Palma-Effekt"gegeben

Besuchen Sie mit uns La Palma und erleben Sie diesen Effekt selber!

1. Tag:Anreise auf die "schöne Insel".
Sie fliegen am heutigen Vormittag mit der Condor von Düsseldorf aus nach La Palma. Am Flughafen werden Sie bereits von einem Mitarbeiter unserer örtlichen Agentur empfangen und zu Ihrem Hotel begleitet. Nach der Zimmerverteilung wird Ihnen am Nachmittag bei einem Willkommenscocktail das Programm der folgenden Tage vorgestellt. Abendessen im Hotel.

2./ 4./ 7. Tag:Zur freien Verfügung:

3. Tag:Tagesausflug in den nördlichen Teil der Insel

Vom Hotel fahren Sie in Begleitung eines örtlichen Reisleiters durch die Gemeinde Puntallana bis zum Mirador de San Bartolo (Aussichtspunkt). Weiter zum Tilos-Wald (zum Naturschutzgebiet der Biosphäre erklärt). Bei einem Spaziergang durch den Lorbeerwald erleben Sie eine wahre Explosion der Biologischen Vielfalt und des satten Grüns, die den Besucher auf den ersten Blick in Beschlag nimmt. Er ist ein ruhiger und friedvoller Urwald, der von Moosen, Stille und Geruch nach frischem Laub bestimmt wird. Nach dem Besuch des Parks fahren wir weiter nach Charco Azul de San Andrés, einem der zauberhaftesten Dörfer der Insel, San Andrés,war über Jahrhunderte hinweg Sitz der Verwaltung, wie die zahlreichen jahrhundertealten Herrenhäuser unter Beweis stellen. Über die Dörfer Barlovento und den pittoresken Ferienort La Laguna führt Ihr Weg zurück ins Hotel.

5. Tag:Tagesausflug in den südlichen Teil La Palmas

Sie beginnen den geführten Ausflug mit einem Besuch des Heiligtum Virgen de las Nieves, der Schutzpatronin der Insel. Anschließend durchfahren Sie die Städte Velhoco und Buenavista bis zum Aussichtspunkt Mirador de la Concepción zu gelangen. Von hier kann man eine fantastische Aussicht über die Ortschaften Breña Alta und Breña Baja genießen. Weiter folgen Sie der Straße zum El Paso, überqueren den zentralen Bereich der Insel bis zum Mirador de la Cumbrecita, um in den Nationalpark Caldera de Taburiente zu gelangen, einem riesigen, halbkreisförmigen Erosionskrater im Zentrum La Palmas. Weiter fahren Sie nach Llanos de Aridane, dem wirtschaftlichen und touristischen Zentrum der Insel. Den Ausflug beschließt der Besuch des Vulkan Teneguía.

6. Tag: Den Sternen so nah

Ihr heutiger Tagesausflug führt die zu einer der wichtigsten Sternwarten unserer Erde. Von Gafaría erreichen wir der Roque de los Muchachos, Der Roque de los Muchachos ist mit einer Höhe von 2.426 Metern die höchste Erhebung der Insel. Zwischen 2.350 und 2.400 Metern Höhe befindet sich das Institutsgelände des Roque-de-los-Muchachos-Observatoriums. Zusammen mit dem Teide-Observatorium auf Teneriffa bildet das ORM das European Northern Observatory. An klaren Tagen können Sie von hier aus die Inseln Teneriffa, Gomera, Hierro und das Innere der Caldera de Taburiente sehen. Auf der Rückfahrt zum Hotel halten Sie am Mirador de Los Andenes. Von hier aus hat man einen weiten Blick auf die Schlucht Barranco de las Angustias im Innern des Nationalparks Caldera de Taburiente sowie auf das gesamte Naturschutzgebiet Pinar de Garafía im Norden.

8. Tag:Rückreise nach Düsseldorf
Nach dem Frühstück erfolgt am späten Vormittag der Bustransfer zum Flughafen an welchen Sie der Rückflug mit der Condir nach Düsseldorf anschliesst.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Condor ab/bis Düsseldorf
  • Flugsteuern & Sicherheitsgebühren
  • 20 Kg Freigepäck
  • 6 Kg Handgepäck
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Nächte im 4* H10 Hotel Taburiente Playa
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen in Buffetform
  • Willkommenscocktail während der Programm-Präsentation am Anreisetag
  • Geführter Tagesausflug "Nördlicher Teil der Insel"
  • Geführter Tagesausflug "Südlicher Teil von La Palma"
  • Geführter Tagesausflug "den Sternen so nah"
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 20 Pers,)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
  • TAXI-Gutschein

H10 Hotel Taburiente Playa

Das 4* H10 Taburiente Playa liegt direkt am Meer und nur 300 m von dem beliebten Strand Playa de Los Cancajos entfernt. Zu den Vorzügen des frisch renovierten Hotels gehören komfortable Zimmer, 3 Pools und Terrassen mit atemberaubender Aussicht auf das Meer, Tennisplatz, Sauna und ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot mit typischen Produkten der Kanarischen Inseln.
Die großzügigen, hellen Zimmer des H10 Taburiente Playa sind mit allen Annehmlichkeiten für Ihren Komfort ausgestattet.Alle verfügen über einen eigenen Balkon und Sat-TV. Ein Safe ist gegen Aufpreis verfügbar. Das eigene Bad ist mit einem Haartrockner ausgestattet.

Genießen Sie das umfangreiche gastronomische Angebot des H10 Taburiente Playa: aus frischen Zutaten zubereitete regionale und internationale Gerichte und Show Cooking. Zudem sind 3 Bars vorhanden, darunter eine Snackbar am Pool (Saisonbedingt) und eine Salonbar mit Livemusik​​​

Einreisebedingungen

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass

Vorläufiger Reisepass

Personalausweis

Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein

Kinderreisepass

Anmerkungen:

Spanien ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957.

Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Flugreisen von und nach Deutschland können nur mit einem gültigen Reisepass/Personalausweis bzw. bei dessen Verlust mit einem von den deutschen konsularischen Vertretungen in Spanien ausgestellten Passersatzdokument angetreten werden

Impfempfehlungen

Für die Einreise nach Spanien sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben.

Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden.

Bitte kontaktieren Sie diesebzüglich Ihren Hausarzt für weitere medizinische Informationen.

Strom

Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter auf den Balearischen Inseln, wenn Sie in Deutschland wohnen.

Auf den Balearischen Inseln werden die Steckdosen Typ F verwendet. Die Netzspannung beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz.

Sprache

Auf Mallorca werden zwei Sprachen gesprochen. Da Mallorca zu Spanien gehört, ist natürlich auch Spanisch Amtssprache. Die einheimische Bevölkerung spricht aber häufig nicht Spanisch, sondern Mallorquin.

Währung

Die Währung in Spanien ist seit dem 1. Januar 1999 der Euro,

Trinkgeld

Auf der iberischen Halbinsel werden in der Gastronomie 10 Prozent Trinkgeld, als gute Sitte angesehen. Das Trinkgeld wird hier nicht persönlich dem Bedienungspersonal gegeben, sondern der Gast lässt das Trinkgeld auf dem Tisch liegen. Kleinstbeträge von 1-5 Cent-Stücke liegen zu lassen, gilt in Spanien und Portugal als sehr unhöflich. Nach einer Taxifahrt sollte der Betrag auf die nächsten 50 Cent oder den vollen Euro aufgerundet werden.

Zeitzone

Düsseldorf ist 1 Stunde vor Kanarische Inseln

Unsere Empfehlungen