Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Irland

Irland

Auf den Spuren des Heiligen Patrick

13.09. - 20.09.2020 (8 Tage)
  • Aktionsreisen
  • Flugreisen
  • Flug mit einer renommierten Fluggesellschaft ab/bis Düsseldorf (Umsteigeverbindung möglich)
  • Flugsteuern & Sicherheitsgebühren
  • 20 KG Freigepäck
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels
  • 7 x irisches Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen in den jeweiligen Hotels
  • Rundreise in klimatisierten Reisebus
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • Alle anfallenden Eintritttsgelder laut Programm
  • Reiseinformationen
  • TAXI-Gutschein
  • Insolvenzschutz
ab 1.399,00 € 8 Tage Reisepreis pro Person  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Irland

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.399,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
13.09. - 20.09.2020
8 Tage
Reisepreis pro Person, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.399,00 €
13.09. - 20.09.2020
8 Tage
Reisepreis im EInzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.665,00 €

Irland

Auf den Spuren des Heiligen Patrick

  • Irland

  • Aktionsreisen
  • Flugreisen

Irland ist seit Jahrhunderten ein Land reich an christlichen Traditionen. Magonus Sucatus Patricius, besser bekannt als St.Patrick, brachte das Christentum wahrscheinlich im 5.Jahrhundert nach Christus nach Irland. Nicht wenige seiner Nachfolger pilgerten von Irland aus durch Europa, brachten Bildung und missionierten. Viele Symbole dieser einzigartigen keltisch-christlichen Verbundenheit findet man bis heute in ganz Irland und Europa. Neugierig geworden – haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie mit uns auf eine besondere Reise auf die grüne Insel und begeben Sie sich mit uns Sie auf Spurensuche dieses so interessanten National-Heiligen Irlands – die gastfreundlichen Iren werden Ihnen dabei gerne behilflich sein.

Tag 1:Zu den Anfängen des irischen Christentums

Flug von Düsseldorf nach Dublin. Nach der Ankunft in Irland erwartet Sie Ihr irischer Reisebus und bringt Sie in das nahegelegene Boyne-Tal. Sanfte Hügel & fruchtbare Weiden säumen den Flusslauf. Hier, so wird gesagt, befindet sich die Wiege des irischen Christentums - in einer Gegend, von der aus keltische Hochkönige lange Zeit über die 5 irischen Provinzen herrschten. Folgen Sie Ihrem Reiseleiter zu den legendären Hügeln von Tara und/oder Slane und lassen Sie sich eindrucksvoll erklären, wie ALLES begann. In Monasterboice, ursprünglich ein Kloster aus dem 7.Jht, können Sie anschließend im wahrsten Sinne des Wortes zwei der weltweit besterhaltenen Irischen Hochkreuze bestaunen. Weiterfahrt zu ihrem Hotel in Dundalk.

Tag 2: Das Grab des Heiligen Patricks - Armagh

Nach dem ersten „Full Irish“ – dem typisch irischen Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Downpatrick im County Down in Nordirland. Neben der St.Patricks Kathedrale liegt der Heilige Patrick begraben, zusammen mit den Heiligen St.Brigid und St.Columcille. Dazu passt der Besuch im nahegelegenen St.Patricks Centre. In einer informativen Ausstellung wird Ihnen das Leben & Wirken dieses aussergewöhnlichen Heiligen nähergebracht. Anschließend fahren Sie nach Armagh, der ältesten Stadt Irlands und zugleich geistlichen Hauptstadt der Insel. In einer der beiden St.Patricks Kathedralen erwartet sie eine Führung. Danach Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Monaghan.

Tag 3:Lough Derg - Station Island - Drumcliff

Von Monaghan fahren Sie heute zum Lough Derg ( Irisch: Roter See) im County Donegal und mit einem Boot nach Station Island. Hier befindet sich einer der wichtigsten St.Patricks Pilgerorte Irlands: St. Patricks Purgatory aus dem 5.Jht. Der Legende nach soll Christus hier St.Patrick den Eingang zur Hölle gezeigt haben. Zahlreiche Mythen ranken sich um Drumcliff, einst Kloster des Hl. Columba und letzte Ruhestätte des berühmten irischen Nationaldichters und Literaturnobelpreisträgers William Butler Yeats. Diesen beschaulichen Ort besuchen Sie am Nachmittag, bevor Sie ihr Hotel in Ballina erreichen werden.

Tag 4:Unterwegs in der Connemara

„Connemara“ - eine der ursprünglichsten Landschaften Irlands und von dem Dichter Oscar Wilde liebevoll „Die wilde Schönheit“ genannt, steht heute auf dem Programm. Von Weitem schon erblickt man bei gutem Wetter den Schotter-Gipfel des Heiligen Bergs Irlands „Croagh Patrick“. Weiter geht die Fahrt immer tiefer hinein in diese einzigartige Naturlandschaft – vorbei an steilen Berghängen , stillen Tälern, Moore und Alleen voller Rhododendren, Fuchsien & wildem Ginster. Kurz hinter Irlands einzigem Fjord befindet sich die weltberühmte Kylemore Abbey, einst Benediktinnerinnenabtei und Mädcheninternat – zurückgezogen „am Lough Pollacopall“ gelegen. Da darf ein Fotostop natürlich nicht fehlen. Ein Besuch des „Brigit’s Garden“ in Roscahill rundet diesen unvergleichlich schönen Tag ab. Denn hier werden wir von der Kuratorin selbst nicht nur in die Geheimnisse der keltisch-christlichen Kultur eingeweiht, sondern gestalten mit ihr zusammen das „Brigit’s Cross“ – eines der Symbole Irlands seit dem frühen Mittelalter. Übernachtung und Abendessen erfolgt im Raum Galway.

Tag 5:Galway - Kulturhauptstadt Europas 2020 - der "Burren" und die "Cliffs of Moher"

Den Vormittag verbringen sie in einer der beiden Kulturhauptstädte Europas 2020: Galway! Die quirllige Stadt am westl. Rand Irlands begeistert vor allem durch seine sehr lebendige Musikszene und eine der schönsten Kathedralen der Insel: „St.Nicholas Cathedral“. Deshalb darf eine Führung in der Kathedrale bei Ihrem Besuch natürlich nicht fehlen. Sie verlassen Galwaay am frühen Nachmittag und fahren ein Teilstück des „Wild Atlantic Way“ Richtung Süden. Der „Burren“ ist Weg & Ziel zugleich. Die karge Schönheit und die verborgenen Schätze dieser Karstlandschaft zieht den geneigten Besucher unweigerlich in seinen Bann. So mag es nicht verwundern, das sich über viel Jahrhunderte hinweg christl. Mönche in diese Gegend zurückzogen. Kurz bevor Sie Ihr Hotel in Lisdoonvarna erreichen, lassen Sie sich am späten Nachmittag noch einmal frische Meeresluft um die Nase wehen und statten den weltberühmten, fast 200 Meter steil ins Meer abfallenden „Cliffs of Moher“ einen Besuch ab.

Tag 6:Auf nach Dublin - Whiskey Destillery

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Irlands wildem Westen und queren die Insel hinüber an die Ostküste. In der Hauptstadt der Republik Irland, Dublin, haben Sie sich erstmal eine Stärkung verdient. „Uisce Beatha“, das Wassser des Lebens erleben & erschmecken Sie bei einer interessanten Führung in der „Teeling Whiskey Distillery“. Na dann „Slainté“ ! Die nächsten 2 Nächte übernachten Sie im Raum Dublin.

Tag 7:Stadterkundung von Dublin

Dublin - die Hauptstadt erwartet Sie! Einen informativen Überblick über das „Dublin einst & jetzt“ verschafft Ihnen die Stadtrundfahrt am Vormittag. Der Besuch „Christchurch Cathedral“ sowie die Austellung im Trinity College „Book of Kells“ , eines der wichtigsten & wertvollstenEvangelien des frühen Mittelalters, schließen sich an. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Eine Besichtigung des Auswanderermuseums „EPIC“ ist auf jeden Fall empfehlenswert. Übernachtung wieder im Raum Dublin.

Tag 8:Rückreise nach Düsseldorf

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck heißt es heute leider Abschied nehmen von der grünen Insel. „Slán Abhaile – Gute Heimreise und bis bald“.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit einer renommierten Fluggesellschaft ab/bis Düsseldorf (Umsteigeverbindung möglich)
  • Flugsteuern & Sicherheitsgebühren
  • 20 KG Freigepäck
  • 1 Handgepäckstück pro Person
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels
  • 7 x irisches Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen in den jeweiligen Hotels
  • Rundreise in klimatisierten Reisebus
  • Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • Alle anfallenden Eintritttsgelder laut Programm
  • Reiseinformationen
  • TAXI-Gutschein
  • Insolvenzschutz
Unsere Empfehlungen