Suchen Sie sich Ihre Traumreise in über 100 Angeboten
0 Merkliste
Angebot merken

  • Niederlande » Flevoland

Das Gondelfest von Giethoorn 2021

27.08. - 29.08.2021 (3 Tage)
  • Busreisen
  • Busreise ab/bis Düsseldorf, Wuppertal oder Krefeld
  • 2 Übernachtungen im 4* Hotel Restaurant Grandcafé t' Voorhuys
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Stadtführung durch Zwolle
  • Eintritt Orchideenhöeve Lüttelgeest
  • Führung durch die Orchideenhöeve
  • Eintritt Gondelfest Giethoorn
  • Bootsfahrt auf den Kanälen von Giethoorn
  • Kaffee & Apfelkuchen in Giethoorn
  • Stadtführung durch Deventer
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 20 Pers.)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
  • TAXI - Insolvenzschutz
ab 375,00 € 3 Tage Pro Person im Doppelzimmer  p.P.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Gondelvaart Giethoorn
Hotel Restaurant t' Voorhuys

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 375,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
27.08. - 29.08.2021
3 Tage
Pro Person im Doppelzimmer, ÜF
Belegung: 2 Personen
375,00 €
27.08. - 29.08.2021
3 Tage
Unterkunft im Einzelzimmer, ÜF
Belegung: 1 Person
453,00 €

Das Gondelfest von Giethoorn 2021

  • Niederlande » Flevoland

  • Busreisen

1. Tag: Anreise nach Overijssel

Anreise in die niederländische Provinz Overijssel, die sowohl geprägt ist von ihrer wohlhabenden hanseatischen Vergangenheit als auch von ihren grünen Naturlandschaften.

Sie fahren in die Stadt Zwolle, welche 1407 wurde unter der Leitung von Lübeck offizielles Mitglied des Hansebundes wurde. Ein Goldenes Zeitalter brach für die Stadt an, denn der Handel ging mit Reichtum einher. Noch heute bestimmt die sternförmige Gracht rund um die Innenstadt das Bild von Zwolle. Anaschließend Gelegenheit zum individuellen Mittagessen in Zwolle, ehe Sie im Hotel Restaurant Grandcafé t'Voorhuys in Emmeloord Ihr Zimmer beziehen werden. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Orchideenpark und Gondelparade Giethoorn

Heute besuchen Sie den Orchideenpark in Luttelgeest. Entdecken Sie bei einer Führung das tropische Paradies mit seiner umfangreichen Orchideensammlung. Über 1000 Arten wilder Orchideen sind hier zu bestaunen. Inmitten eines Regenwaldes erscheinen die vielfältigen Formen und Farben der exotischen Pflanzen besonders schön. Anschließen Fahrt nach Giethoorn, dem „grünen Venedig von Holland". Und in der Tat liegen die Häuser und Gehöfte allesamt am Wasser und sind nur über kleine Brücken zugänglich. Zu beiden Seiten der Kanäle ragen malerische, reetgedeckte Bauernhöfe auf. Der Verkehr findet generell zu Wasser statt. Elektrisch angetriebene Kleinboote summen leise durch die vielen Grachten und unter den charakteristischen Brückenbögen hindurch.

Jährlich findet die "Gondelvaart Giethoorn" statt. Dieses Gondelfest fand seinen Ursprung bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als die Dorfkinder verkleidet und in beleuchteten Booten an ihrem ersten Schultag Anfang September zur Schule fuhren. Ab 1930 entwickelte sich daraus ein Bootswettbewerb unter den Dorfbewohnern. Bestaunen Sie beleuchtete Gärten, Brücken und Dorfhäuser sowie einzigartig geschmückte und beleuchtete Boote während einer Parade entlang der Dorfgracht. Diese stimmungsvolle Atmosphäre wird Sie begeistern!

Bevor das Abendprogramm mit der Parade startet, werden Sie Giethoorn bereits bei einer Bootsfahrt entlang der Dorfgracht kennenlernen und bei Kaffee und Kuchen diesen besonderen Ort in vollen Zügen genießen.

3. Tag: Heimreise oder Besuch Hansestadt Deventer

Nach dem Frühstück verlassen Sie Zwolle und fahren in die Hansestadt Deventer, eine der ältesten Städte der Niederlande. Diese alte Stadt verfügt über viele mittelalterliche Straßen, historische Speicherhäuser, monumentale Gebäude und Kirchen. Ein Spaziergang durch die charmanten Straßen und Alleen mit Geschäften, Restaurants und Kneipen ist wundervoll. Sie lernen die Altstadt Deventers bei einer Stadtführung kennen, ehe Ihnen Zeit zu individuellen Erlebnissen bleibt. Beginn der Rückreise am frühen Nachmittag.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Busreise ab/bis Düsseldorf, Wuppertal oder Krefeld
  • 2 Übernachtungen im 4* Hotel Restaurant Grandcafé t' Voorhuys
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Stadtführung durch Zwolle
  • Eintritt Orchideenhöeve Lüttelgeest
  • Führung durch die Orchideenhöeve
  • Eintritt Gondelfest Giethoorn
  • Bootsfahrt auf den Kanälen von Giethoorn
  • Kaffee & Apfelkuchen in Giethoorn
  • Stadtführung durch Deventer
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 20 Pers.)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz
  • TAXI - Insolvenzschutz

Hotel Restaurant Grandcafé t'Voorhuys

Das 4* Hotel liegt unmittelbar im Zentrum von Ammeloord und wird auch "de Huyskamer von Emmeloord" (das Wohnzimmer von Emmeloord" genannt.

Das kleine Haus verfügt über 37 Doppelzimmer mit Badewanne und/oder Dusche.

Alle Zimmer des Hotels sind mit Telefon, TV, Kaffee- / Tee-Zubereiter und kostenlosen WLAN ausgestattet. Kostenfreie Pflegeprodukte und ein Haartrockner liegen ebenfalls in den Badezimmern bereit.

Das Frühstück wird zwanglos im Speiseraum serviert. Im prächtigen Restaurant, welches mittags und abends geöffnet hat und verschiedene einheimische bzw. internationale Spezialitäten anbietet, gibt es eine Terrasse mit Blick auf den angrenzenden Marktplatz, sowie ein Café.

Einreisebedingungen

Die Einreise in die Niederlande (Teil des Königreichs in Europa) ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

* Reisepass

* Vorläufiger Reisepas

* Personalausweis

* Vorläufiger Personalausweis (muss gültig sein)

* Kinderreisepass

Die Niederlande sind Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957.

Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Impfempfehlungen

Für die Einreise in die Niederlande sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.

Achten Sie darauf, dass sich bei Ihnen die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Instituts auf dem aktuellen Stand befinden.

Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich Ihren Hausarzt vor Reisebeginn.

Strom

In den Niederlanden werden die Steckdosen Typ C und F verwendet. Die Netzspannung beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz.

Sie brauchen keinen Reisestecker-Adapter in den Niederlanden, wenn Sie in Deutschland wohnen

Sprache

Die Amtssprache im gesamten Staat ist die niederländische Sprache, die aus niederfränkischen Mundarten in den Niederlanden entstanden ist.

In der Provinz Fryslân ist zusätzlich das eng verwandte Westfriesisch Verwaltungssprache. In der südwestlichen Hälfte des Landes werden niederfränkische Mundarten gesprochen.

Währung

Die Niederlande sind eines der 17 Länder, die mit dem Euro zahlen.

Trinkgeld

In den Niederlanden sind die Umsatzsteuer und ein Bearbeitungsaufschlag in Hotels, Restaurants, Geschäften und Taxis bereits in Ihrer Rechnung inbegriffen. Trinkgeld ist immer gern gesehen, aber nicht verpflichtend. Taxifahrern und Bedienungspersonal wird üblicherweise ein Trinkgeld von 10 Prozent gegeben. In öffentlichen Toiletten beträgt das übliche Trinkgeld für das Putzpersonal meist 0,50 €.

Zeitzone

Es gibt keinen Zeitunterschied zwischen Düsseldorf und den europäischen Niederlanden.

Unsere Empfehlungen