0211 - 500 800 0 Montag - Freitag von 09.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 

Unser Katalog

gleich online blättern

Blätterkatalog

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter

Newsletter

Muttertag bei den Spessart-Räubern - 5 Tage

Muttertag bei den Spessart-Räubern
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.05.2018 - 14.05.2018
Preis:
ab 538 € pro Person

1. Tag: Das bayerische Nizza und Anreise in den Räuberwald
Sie reisen nach Aschaffenburg, auch liebevoll als „bayerisches Nizza“ bezeichnet. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie Stiftskirche, Schloss Johannisburg und die Gebäude der Altstadt kennen. Gelegenheit zum Mittagessen, ehe Sie nach Weibersbrunn anreisen. Beim Abendessen werden Sie mit einem „Spessarter Wildsau-Tropfen“ herzlich begrüßt.

2. Tag: Schneewittchen und „Hohe Wart“
In Begleitung eines örtlichen Reiseführers begeben Sie sich auf eine Rundfahrt durch den Spessart.
Sie fahren nach Lohr am Main, dem „Tor zum Spessart“ und die Heimat von „Schneewittchen“, welches hier am 19. Juni 1725 im Schloss geboren wurde. Bei einem Rundgang wird Ihnen Ihr Reiseleiter Vieles über die mittelalterliche Kleinstadt erzählen. Gelegenheit zum Mittagessen ehe Sie die Rundfahrt fortsetzen. Damit die Rundfahrt nicht allzu trocken wird, laden wir Sie in der urigen Waldgaststätte „Hohe Wart“ zu einem „Räuberdunkel“ oder „Räuberhell“ ein.

3. Tag: Wertheim, Miltenberg und Frankenweinprobe
In Begleitung Ihres Reiseleiters fahren Sie nach Wertheim. Überragt von einer mächtigen Burgruine prägen reich verzierte Fachwerkhäuser das Stadtbild. Nach einem Stadtrundgang besuchen Sie Miltenberg, eine urfränkischen Kleinstadt mit malerischen Fachwerkgassen, welche von Mauern und Tortürmen umschlossen sind. Gelegenheit zum Mittagessen, ehe Sie eine Weinprobe mit verschiedenen „Franken“ haben werden.

4. Tag: Rundfahrt durch den Odenwald
Ihr Reiseleiter lädt zu einer gemeinsamen Rundfahrt durch den Odenwald bei welcher Sie einige der schönsten „Perlen“ der Region kennenlernen, wie z.B. die einstige Ackerbürgerstadt Michelstadt. Weiter geht es in die ehemalige Residenzstadt Erbach in dessen Barockschloss das Deutsche Elfenbeinmuseum untergebracht ist, welches Sie individuell besuchen können. Im Weiteren Tagesverlauf werden Sie ebenso das Barockstädtchen Amorbach mit der Fürstenresidenz besuchen.

5. Tag: Die Fürstenstadt Idstein und Rückreise nach Düsseldorf
Nach dem Frühstück Rückreise nach Düsseldorf. Unterwegs lernen Sie die Residenzstadt der Fürsten zu Nassau-Idstein kennen. Idsteins Schatz ist seine alte Bausubstanz: Fachwerkhäuser vom 15. bis zum 18. Jh., Adelssitze aus dem 16. Jh. und die ehemals herrschaftlichen Gebäude mit Hexenturm und Schloss. Gelegenheit zum Mittagessen, ehe Sie die Rückreise nach Düsseldorf fortsetzen.

  • Busreise ab/bis Düsseldorf
  • 4 Übernachtungen im 3*s Hotel Brunnenhof
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bio & Vollkornecke
  • 4 x Abendessen im Hotel als 3-Gang Menü oder Buffet
  • 1 „Wildsautropfen“ bei der Anreise im Hotel“
  • Stadtführung durch Aschaffenburg
  • Geführter Ausflug nach Lohr
  • 1 Glas „Räuberbier“ in der Waldgaststätte Hohe Wart
  • Räuberüberfall im Spessart
  • Geführter Tagesausflug Wertheim und Miltenberg
  • Fränkische Weinprobe
  • Besuch v. Kloster Engelberg
  • Geführter Tagesausflug in den Odenwald
  • Eintritt Deutsches Elfenbeinmuseum
  • Stadtführung durch Idstein
  • ALT & JUNG Reisebegleitung (ab 22 Personen)
  • Reiseinformationen
  • Insolvenzschutz

3*s Best Western Hotel Brunnenhof

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    538 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    614 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Düsseldorf - Hauptbahnhof
    0 €

3*s Best Western Hotel Brunnenhof

Das familienfreundliche 3*s Best Western Hotel Brunnenhof verfügt über geschmackvoll eingerichtete Zimmer, von denen die meisten kostenfreies WLAN bieten. Hier wohnen Sie in Weibersbrunn, im Herzen des bayerischen Naturparks Spessart. Die Zimmer des Hauses wurden im Stil der Region Spessart eingerichtet und umfassen Holzmöbel sowie teilweise einen privaten Balkon. Das Restaurant serviert fränkische Spezialitäten und deutsche Gerichte, basierend auf frischen Zutaten aus der Region. Genießen Sie dazu ein erlesenes Glas fränkischen Wein. Im Sommer sind Mahlzeiten und Erfrischungen auf der Terrasse mit Blick auf den Garten und die kleine Kapelle erhältlich.