0211 - 500 800 0 Montag - Freitag von 09.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 

Unser Katalog

gleich online blättern

Blätterkatalog

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter

Newsletter

„La Bohème“ in der Dresdner Semperoper - 4 Tage

„La Bohème“ in der Dresdner Semperoper
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.11.2017 - 06.11.2017
Preis:
ab 598 € pro Person

Dresden - das Florenz der Elbe - ist immer wieder eine Reise wert, vor Allem wenn diese mit einem Besuch der berühmten Semperoper kombiniert ist. Wir freuen uns Ihnen das großartige Werk „La Bohème“ von Giacomo Puccini in einem der schönsten und bekanntesten Opernhäuser Europas präsentieren zu können.

1. Tag: Eisenach - Anreise
Abreise aus Düsseldorf und zunächst Fahrt nach Eisenach, wo Sie am Fuße der Wartburg Gelegenheit zu einem individuellen Mittagessen haben. Ihre Ankunft in Dresden erfolgt am späten Nachmittag mit anschließender Zimmerverteilung im Hotel.

2. Tag: Stadtführung & Semper Oper
Im Anschluss an das Frühstücksbüffet erwartet Sie ein Stadtführer zu einer ca. 3-stündigen kombinierten Stadtbesichtigung des Elbflorenz. Anschließend steht Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag kehren Sie für das Abendessen ein im bekannten Gewölberestaurant Sophienkeller, in unmittelbarer Näher zur Semperoper gelegen. Nach dem Genuss eines schmackhaften 3-Gang Menüs besuchen Sie die Aufführung der Oper „La Bohème“.

3. Tag: Moritzburg, Radebeuel und Karl May (fak.)
Dieser Tag steht zur freien Verfügung.

Alternativ Ausflug zum Schloss Moritzburg. Das imposante Barockschloss genießt des Ruf eines der schönsten Wasserschlösser Europas zu sein. Überzeugen Sie sich bei einer geführten Schlossbesichtigung davon. Das Schloss war Drehort des Weihnachtsklassikers „3 Nüsse für Aschenbrödel“. Auf der Rückfahrt nach Dresden besuchen Sie das „Karl-May-Museum“ zu Radebeul in der Villa Shatterhand. Es widmet sich dem Lebenswerk des Schriftstellers, der Indianer Nordamerikas und berühmter Westmänner. Auch viele Gegenstände seiner Bücher sind hier ausgestellt, z.B. die drei berühmten Gewehre „Henrystutzen, Silberbüchse und Bärentöter“. Bei einem geführten Rundgang durch das Museum tauchen Sie ein in die Geschichte des „Wilden Westens“.

4. Tag: Porzellanmanufaktur-Radeberger Brauerei - Heimreise
Nach dem Frühstück Besichtigung der sächsischen Porzellanmanufaktur in Freital bevor Sie Dresden verlassen. 15 km vor den Toren der Stadt befindet sich die Exportbrauerei Radeberger, eine der modernsten Brauereien Deutschlands. Hier wurde das erste deutsche Bier nach Pilsener Brauart gebraut. Bei einer Führung durch die Brauerei mit Verkostung werden Sie in die Braukunst eingeweiht. Anschließend Rückreise nach Düsseldorf.

  • Busreise ab/bis Düsseldorf
  • 3 Übernachtungen im einem zentralen 4* Hotel im Zentrum von Dresden
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Gewölberestaurant „Sopienkeller“
  • Stadtführung durch Eisenach
  • 3-std. Stadtbesichtigung von Dresden
  • Eintrittskarte der PK 3 für die Aufführung „La Bohème“ in der Semperoper
  • Besichtigung der sächsischen Porzellanmanufaktur Freital
  • Besichtigung der Brauerei Radeberger
  • Reiseinformationen
  • Beherbergungssteuer
  • Insolvenzschutz
  • Reisebegleitung (ab 20 Personen)

Reisepreis pro Person

  • Pro Person im Doppelzimmer
    598 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Düsseldorf - Hauptbahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufpreis Eintrittskarten: 2. Kategorie
    20 €
  • Aufpreis Eintrittskarten: 1. Kategorie
    35 €
  • Ausflug Moritzburg, Radebeul & Karl May
    35 €