0211 - 500 800 0 Montag - Freitag von 09.00 -18.00 Uhr

Reisefinder

 

Unser Katalog

gleich online blättern

Blätterkatalog

Immer gut Informiert

Mit unserem Newsletter

Newsletter

Große China-Rundreise - 17 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 2099 € pro Person

Sorglos durch das mystische Land des Drachen

Reisen Sie mit uns und ärztlicher Begleitung in das Reich der Mitte und entdecken Sie mit der Großen Mauer den beeindruckenden Höhepunkt des bevölkerungsreichsten Landes der Erde. Verbringen Sie entspannte Tage während der Yangtze-Kreuzfahrt und genießen Sie von Bord aus die malerischen Landschaften. Suzhou, eine der schönsten Städte Chinas, erwartet Sie mit einer pittoresken Altstadt und zahlreichen Kanälen.

1. Tag - Anreise
Linienflug von Frankfurt nach Peking.

2. Tag - Peking
Ankunft in Peking und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Im Anschluss unternehmen Sie erste Besichtigungen der chinesischen Hauptstadt. Gemütlich erklimmen Sie den Kohlehügel, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt und die gelben Dächer des Kaiserpalastes haben. Von dort geht es zum geschichtsträchtigen Platz des Himmlischen Friedens, auf dem Mao Zedong 1949 China für unabhängig erklärte. Danach erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Erholen Sie sich und stimmen Sie sich auf die nächsten Tage ein.

3. Tag - Peking - Große Mauer - Peking (ca. 180 km)

Heute steht sicher einer der Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm: die Große Mauer! Das größte Bauwerk der Welt ist ein Monument der wechselvollen Geschichte des Landes. Als Grenzbefestigung erbaut, sollte sie das chinesische Kaiserreich vor nomadischen Reitervölkern aus dem Norden schützen. Sie besichtigen den von Touristen weniger besuchten spektakulären Mauerabschnitt bei Mutianyu. Auf Wunsch können Sie mit der Seilbahn nach oben fahren, von wo aus sich ein eindrucksvoller Blick über die umliegenden Landschaften und die Große Mauer bietet (Seilbahnfahrt nicht inklusive). Im Anschluss geht es zurück nach Peking.

4. Tag - Peking
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Im Rahmen des Ausflugspakets nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Chinas teil. Sie besuchen den im Zeichen von Ying und Yang erbauten Kaiserpalast und den Himmelstempel, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Der Kaiserpalast, der auch als Verbotene Stadt bekannt ist, bedeckt eine Fläche von 720.000 m² und verfügt über knapp 10.000 Zimmer. Bestaunen Sie auch den Himmelstempel, den schönsten Sakralbau Chinas und das Wahrzeichen der Stadt. Fragen auch Sie sich, wie der Tempel zu seinem Namen gekommen ist? Die Anlage diente einst den chinesischen Kaisern als Ort, um den Himmel anzurufen und um eine gute, ertragreiche Ernte zu erbitten. Er liegt eingebettet in einem 2.7 km² großen Park und besteht aus mehreren Hallen und Terrassen.

5. Tag - Peking - Xian
Nach dem Frühstück erfolgen der Transfer zum Bahnhof und die Zugfahrt nach Xian (ca. 6 Stunden). Die Stadt ist Hauptstadt der nördlichen Provinz Shaanxi und war der Anfangspunkt der Seidenstraße. Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Im Anschluss unternehmen Sie einen Bummel durch das alte muslimische Viertel. In engen Straßen, die voller Leben stecken, werden hier alle möglichen Dinge des täglichen Bedarfs angeboten. Hier besuchen Sie auch einen Markt, wo Sie das typische Treiben der Einheimischen beobachten können.

6. Tag - Xian
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Im Rahmen des Ausflugspakets nehmen Sie am Ausflug zur legendären Terrakotta-Armee teil. Vor etwa 40 Jahren entdeckten Bauern das Vermächtnis des ersten Kaisers von China. Die über 6.000 Tonkrieger sind auf mehrere Gruben verteilt und sollten Qin Shi Huangdi im Totenreich bewachen. Die Armee gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe und repräsentiert einen der bedeutendsten archäologischen Funde des 20. Jahrhunderts. Danach besuchen Sie die Große Wildganspagode. Das etwa 64 m hohe Gebäude ist neben der Kleinen Wildganspagode die markanteste Pagode Xians und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt.

7. Tag - Xian - Chongqing

Sie verlassen Xian und fliegen weiter nach Chongging, der bevölkerungsreichsten Stadt Chinas und dem Tor zum Yangtze. Nach der Ankunft unternehmen Sie erste Besichtigungen der "Stadt mit den vielen Hügeln". Sie schlendern durch den wunderschönen Eling-Park und machen einen Fotostopp an der Volkshalle, dem Wahrzeichen der Stadt. Im Bezirk "Jia Fang Bei" erleben Sie bei einem Bummel dem modernen Gesicht Chonggqings. Gegen Abend erfolgt die Einschiffung auf Ihr Flusskreuzfahrtschiff.

8. - 9. Tag - Unterwegs mit dem Yangtze-Flusskreuzfahrt
Genießen Sie während der nächsten Tage die gemächliche Flusskreuzfahrt auf dem längsten Fluss Asiens! Lehnen Sie sich auf dem Deck zurück und beobachten Sie die vorbeiziehende Idylle. Die Schluchten bilden in der bergigen Landschaft ein herrliches Panorama. Sie unternehmen einen Ausflug zum Shibaozhai-Tempel, der auf einem Hügel am Ufer des Yangtze liegt, oder zur Geisterstadt Fengdu (das Programm wird von der Reederei vor Ort festgelegt). Während der weiteren Fahrt sehen Sie die Qutang-Schlucht, den westlichen Abschnitt der Xiling-Schlucht, die 12 hohen Gipfel der Wu-Schlucht sowie das Schleusensystem des Drei-Schluchten-Damms. Einen Nebenfluss des Yangtze befahren Sie mit kleinen Booten.

10. Tag - Yichang

Zum Auftakt des Tages steht die Besichtigung des Drei-Schluchten-Damms auf dem Programm. Wussten Sie, dass der Staudamm gleichzeitig drei Funktionen hat? Er dient sowohl zum Eindämmen der gefährlichen Wasserfluten, zur Stromerzeugung als auch zur Verbesserung der Schifffahrt. Danach erfolgt die Ausschiffung.

11. Tag - Yichang - Suzhou
Heute erfolgen der Transfer zum Bahnhof und die Zugfahrt von Yichang nach Suzhou (ca. 8 Stunden). Nach der Ankunft und dem Transfer zum Hotel besuchen Sie die Altstadt von Suzhou, einer der schönsten Städte Chinas. Aufgrund der alten, schmalen Gässchen und der zahlreichen Kanäle wird sie auch als das Venedig Chinas bezeichnet.

12. Tag - Suzhou - Hangzhou (ca. 180 km)
Am Vormittag besuchen Sie den Netzmeister Garten, einen der kleinsten aber charmantesten Gärten Suzhous. Lassen Sie die Seele bei einem Bummel durch den beschaulichen Garten baumeln. Im Anschluss geht es weiter nach Hangzhou, das auch als "Paradies auf Erden" bekannt ist. Hangzhou hat sich einen Namen als wohlhabende Hafen- und Handelsstadt gemacht. Besonders bekannt ist die gesamte Provinz für ihre kostbare Seide und den schmackhaften Tee. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem Hotel.

13. Tag - Hangzhou
Erleben Sie heute den malerischen Westsee bei einem geruhsamen Spaziergang! Er ist ein Ort der Ruhe und bietet mit den umliegenden Bergen und gelegentlichen Pagoden eine besondere Atmosphäre. Danach statten Sie dem Huagang-Park sowie der Pagode der sechs Harmonien einen Besuch ab. Das ursprünglich als Leuchtturm konstruierte Bauwerk wurde im 12. Jahrhundert komplett zerstört und wieder neu aufgebaut. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um sich ein wenig zu entspannen oder unternehmen Sie einen Bummel durch die Altstadt und kehren auf einen Tee in eines der Teehäuser oder Cafés ein.

14. Tag - Hangzhou - Shanghai (ca. 200 km)
Morgens verlassen Sie Hangzhou und fahren weiter nach Shanghai. Nach der Ankunft besuchen Sie den bekannten Jade-Buddha-Tempel, der zwei prächtige Buddha-Statuen aus weißer Jade beherbergt und einer der wichtigsten Orte für den Buddhismus in China ist. Die Statuen waren ein Geschenk Myanmars an China. Danach flanieren Sie entlang der Taikang Straße und lernen in der ehemaligen französischen Konzession Xintiandi das europäische Gesicht Shanghais kennen. Der Name Xintiandi bedeutet im Chinesischen "Neue Welt" und steht mit trendigen Restaurants, edlen Boutiquen sowie Bars und Geschäften für das moderne Shanghai. Danach Transfer zu Ihrem Hotel.

15. Tag - Shanghai
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die direkt am Huangpu-Fluss gelegene Stadt ist nicht nur eine der größten des Landes, sondern auch der Welt. Shanghai bietet internationales Flair und ist für seine westliche Orientierung sowie die Offenheit seiner Bewohner bekannt. Entdecken Sie heute die Metropole auf eigene Faust oder nehmen Sie im Rahmen des Ausflugspakets an einer ganztägigen geführten Stadtbesichtigung teil. Eine wahre Oase inmitten der quirligen Altstadt bildet der Yu-Garten, der als einer der schönsten Gärten Chinas gilt. Entstanden ist dieses beeindruckende Kunstwerk bereits 1559 in der Ming-Dynastie. Im Anschluss bummeln Sie entlang der beliebten Uferpromenade Bund und machen einen gemütlichen Spaziergang auf der Nanjing-Straße, dem Geschäftszentrum Shanghais. Vielleicht möchten auch Sie hier ein paar Souvenirs erstehen?

16. Tag - Shanghai

Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Im Rahmen des Ausflugspakets fahren Sie in das alte Wasserdorf Zhujiajiao. Es zählt zu den typischen Kleinstädten im Wasserland des Yangtze-Deltas und steht auf von Kanälen getrennten Inseln, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Die traditionelle Lebensweise und die vielen Jahrhunderte alten Bauten sind auch heute noch gut erhalten.

17. Tag - Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. Ankunft in Deutschland am gleichen Tag.

 

  • Linienflug mit Air China (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Peking
  • Linienflug von Xian nach Chongqing
  • Linienflug von Shanghai nach Frankfurt
  • Alle Flüge in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels
  • 3 Übernachtungen an Bord eines Premium-Schiffs
  • Unterbringung im Doppelzimmer bzw. in einer Außenkabine
  • 15 x Frühstück
  • 6 x Mittagessen (Tag 3, 8 - 9 und 12 - 14)
  • 2 x Abendessen (Tag 8 - 9)
  • Tageszug von Peking nach Xian an Tag 5
  • Tageszug von Yichang nach Suzhou an Tag 11
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Reiseführer China pro Zimmer
  • Begleitung durch einen erfahrenen in Deutschland zugelassenen Arzt
     

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung).

Reisepreis pro Person

  • Pro Person im Einzelzimmer
    2698 €
  • Pro Person im Doppelzimmer
    2099 €
Ihre Hotels während der Rundreise sind verkehrsgünstig gelegen und verfügen über Lobby, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind gemütlich eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV und Telefon ausgestattet. Während der Yangtze-Flusskreuzfahrt sind Sie auf einem Premiumschiff, z. B. President No. 8, Century Sun, Sky oder Star untergebracht. Das Schiff bietet alle Annehmlichkeiten eines modernen Flusskreuzfahrtschiffs und verfügt über Bar und Restaurant, Einrichtungen für chinesische Massage und Geschäfte. Besonders eindrucksvoll sind die großzügigen Außendecks, die zum gemütlichen Verweilen einladen und die großen Panoramafenster, die einen tollen Blick auf die imposante Landschaft gewähren. Alle großzügigen und komfortablen Außenkabinen sind mit Dusche, WC, Heizung, Klimaanlage und TV ausgestattet und verfügen über ein Fenster sowie einen kleinen Balkon.
Benötigte Papiere:Reisepass, der bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig und zwei visierbare Seiten enthalten muss.VisumFür die Einreise nach China ist ein Visum erforderlich, welches vor der Reise beantragt werden muss (Anträge liegen Ihrer Reisebestätigung bei).Die Kosten für das Visum, ca. € 160,-, sind nicht im Reisepreis enthalten.Impfvorschriften: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Als sinnvoller Impfschutz empfohlen ist der Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A und Tollwut. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie auf: http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.